Dienstag, 1. Dezember 2015

Tür 1: Geschenkidee Schleifchen-Nudeln + Giveaway

Hallöchen und herzlich willkommen zum allerersten Türchen des "Christmas-Countdowns" und zum 1. Dezember. Ich freue mich euch heute schon eine Geschenkidee für Weihnachten vorstellen zu dürfen, und zwar handelt es sich hierbei um selbstgemachte Nudeln - Für mich Schleifchen-Nudeln oder auch Farfalle genannt.

Das ganze ist gar nicht so schwer wie viele denken, man braucht nur etwas Geduld. Das schwierigste ist vermutlich das möglichst dünne ausrollen des Teiges, und das gleichmäßige Zuschneiden der Schleifchengrößen. Aber im Prinzip muss nur alles einmal in der Küchenmaschine durchgegenetet werden, und die meisten Zutaten hat man ohnehin zu Hause, schaut selbst:


Zutaten
300g Hartweizenmehl
Salz
2 Eier
1 Eigelb
1 EL Tomatenmark
1-2 EL getrocketes Basilikum
1 EL Olivenöl


Zubereitung
Alle Zutaten miteinander verkneten und dann ca. 30-45 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
- Für eine Variante ohne Ei einfach 300g Hartweizenmehl mit einer Prise Salz, 125ml lauwarmen Wasser, Tomatenmarkt und Basilikum verkneten und ca. 1 Stunde ruhen lassen -

Auf einer bemehlten Fläche den Teig ca. 2-3mm dick ausrollen (ja in der Tat sind meine etwas zu dick geraten...) Die nun ausgerollte Platte in ca. 3xcm große Rechtecke schneiden.  Die langen Seiten von außen zur Mitte zusammendrücken, sodass das typische Schleifchen entsteht.


Nun könnt ihr die Nudeln frisch verschenken (halten sich dann so ca. 3-4 Tage) oder Ihr lasst Sie auf leicht bemehlten Kückentüchern für mehr als 24 Stunden trocknen. Dabei hin und wieder wenden nicht vergessen. Luftsicht aufbewahrt sollten sich die getrockneten Nudeln ca. 2 Monate halten.

Ich habe sie dann in hübsche Tütchen verpackt und mit einem selbstgemalten Schildchen versehen, so habt ihr ein tolles DIY-Geschenk, über das eure Lieben sicher staunen werden. Am besten verschenken lässt sich das ganze dann noch mit ein paar Gläsern Pesto - natürlich auch selbstgemacht, da findet man diverse Rezepte im Internet...


Und weil wir ja hier bei einem Blogger-Adventskalender sind möchte ich euch heute passend dazu das Buch "Nudeln selbstgemacht" von Gu verlosen, dieses ist von mir selbst erworben und nicht gesponsort.

Zum Kleingedruckten:
Das Gewinnspiel ist gültig vom 01.12.2015 00:00 Uhr bis 08.12..2015 23:59 Uhr / 7 Tage
Füllt einfach den Rafflecopter aus, Teilnahmepflicht ist der Kommentar, alle weiteren Anwendungen sind freiwillige Möglichkeiten noch mehr Lose zu sammeln.
Teilnehmen darf jeder aus Deutschland, Österreich und Schweiz.
Minderjährige haben Ihre Eltern um Erlaubnis zu fragen.
Ich erfrage die Adressen ausschließlich für die Versendung des Gewinnes, der Gewinner wird von mir per e-Mail benachrichtig. Der Rechtsweg ist ausgeschossen, kein anspruch auf Bargeld. Es gibt keine Sponsoren, ich habe den Gewinn selbst für Euch besorgt. Ich behalte mir das Recht vor reine Gewinnspielblogs, Abstauber und Gewinnspieljäger von der Verlosung auszuschließen, oder das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.





Vergiss nicht morgen wieder reinzuklicken, da öffnet sich das nächste Türchen bei Kira-Marie. Die gesamte Übersicht der Adventskalender, sowie weitere tolle Aktionen im Dezember findest du HIER!

29 Kommentare:

Na da mache ich mal mit bei der Verloßung und das Rezept zum Nudeln machen ist schon gemerkt^^

Und danke für deinen Komentar bei mir^^

Ach verschenken tu ich dieses jahr Lippenbalsam den ich selber gemacht habe, einen selbstgemachten ADV in dem noch eine menge selbstgemachtes versteckt ist und was mir halt noch so einfällt bis zu Weihanchten

Mensch, das ist ja toll! Ich habe noch nie Nudel selbstgemacht, aber bei dem Anblick deiner hübschen Schleifchen muss ich das wohl endlich mal ändern!
In diesem Jahr verschenke ich eigentlich nur ein paar Mürbeteigplätzchen und Spritzgebäck. Ach, und Pralinen! Aber ich experimentiere noch rum, welche es letztlich werden sollen. Es gilt: Hauptsache auch hübsch verpackt :)

Hab einen schönen Dienstag! Und lieben Dank für das hübsche 1. Türchen.
Liebste Grüße,
Sarah

Selbstgemachte Zimtsterne :)

Ich verschenke mal lieber nichts selbstgemachtes. Kekse behalte sowieso nur für mich und alles andere sollten andere lieber nicht probieren

Die sehen wirklich klasse aus. An selbstgemachte Nudeln hab ich mich irgendwie noch nie ran getraut.
LG,
Bettina

Ich denke ich werde Glühweinlikör machen, den habe ich über Pinterest gefunden und er klingt wirklich gut...

Echt eine tolle Idee, die Nudeln sehen total süß aus! :)

Liebe Grüße ♥
Rica von iivorybeauty

Das ist wirklich eine super Geschenkidee. Ich mag persönliche und individuelle Geschenke total!
Liebe Grüße
http://www.champagne-attitude.com/

Wer kann schon zu Nudeln nein sagen? Also ich zumindest nicht. ^^

Aww was für eine tolle Idee Liebes :*

Würde ich gerne ausprobieren.Nudeln habe ich bisher nur gekauft.lg Jasmin

Tolle Idee mit den Nudeln. Ich verschenke selbst gemachten Lakritz Likör :)

Ohh, was eine süße Idee :3 Ich verschenke wie immer selbstgemachte Kekse :)

Kekse verschenke ich sehr gern :) Oder auch gebrannte Mandeln!

Liebste Grüße, Kati

Das ist ja richtig niedlich :-)

Die sehen ja wirklich total lecker aus. Tolle Idee!
Vor allem mit der sensationellen Verpackung!

Die Idee mit den Nudeln finde ich sehr sehr süß. Ich glaub, da versuch ich mich auch mal dran :)

Ich verschenke sehr gerne jedes Jahr aufs neue Kekse. Dieses Jahr überlege ich, ob ich solche Backmischungen mal selber mache und verschenke. Hier suche ich aber noch nach geeigneten Zusammenstellungen. Ich hab eine Kombi schon getestet, aber leider war das irgendwie ein Reinfall...

Liebe Grüße und einen schönen 2. Dezember,
Jana
(janaschlueter(at)gmx.net)

Ich verschenke dieses Jahr selbstgemachte Kekse.

Ich möchte mich mal an selbsgemachtes Pesto wagen, dass ich dann in hübsche Gläser verpacke und mit Etiketten verziere.

Ich mache mit meinem Freund trockene Zutaten wie Mehl, Zucker, Backpulver etc. in ein Glas (haben extra welche bei Ikea gekauft) und verpacken diese dann schön.

Liebe Grüße
Laura

www.fairy-fashion.de

Ich werde dieses Jahr meinen Kollegen selbstgemachten Eierlikör schenken und dazu noch selbstgebrannte Mandeln. Rezepte kann ich dazu leider nicht verlinken ,da die mir nur in Papierform vorliegen :D

Liebe Grüße
Julia

Oh wie süß ist das denn bitte, diese Geschenkidee muss ich mir defintiv merken!
Sophie♥

Amazing post dear ! Thanks for sharing:)

www.bloglovin.com/blog/3880191

das ist ja eine richtig klasse Idee.... =) und die Nudeln sehen soo schön aus.
lg tina von
www.beautiful-way-of-life.blogspot.de

Das ist eine wirklich tolle Idee und sieht richtig süß aus. Wenn ich noch die Zeit finde, wird es dieses Jahr auch wieder einiges selbstgemachtes zum verschenken geben. Ich denke Badesalz, Lipbalsam und Essig/ÖL.

Was für eine schöne Geschenkidee. Bis jetzt habe ich noch keine Nudeln selbst gemacht. Nehme es mir schon länger vor, irgendwie komme ich nicht dazu. Ich hoffe es ändert sich irgendwann...und dann gibt es nur noch selbstgemachte Nudeln :)

Die Idee ist fantastisch.
Ich werde es meiner "Was-ich-in-der-neuen-Wohnung-ausprobieren-möchte"-Kochliste hinzufügen. *freu*

Liebe Grüße > sara

Kommentar veröffentlichen