Mittwoch, 24. Juni 2015

Book: Ich schreib dich einfach weg

Über Facebook kam vor kurzem ein Aufruf von der lieben Yasmin (Rabenmutti), ob es noch einige Interessierte Blogger gibt, die mit diesem Roman an "Blogg dein Buch" teilnehmen möchten. Interessiert aber etwas zu spät meldete ich mich auf den Aufruf, hatte dann aber doch noch Glück ein Restexemplar von Mira Morton zu bekommen. Erreicht hat mich dann ein ganz süß signiertes Exemplar welches ich mit Freude gelesen habe.


Lina hat die Schnauze voll und will einfach nur weg von dem ganzen Weihnachts-Familien-Stress zu Hause - ihr allergrößtes Problem: Sie ist verliebt. Und zwar leider in den Mann ihrer besten Freundin. Natürlich geht das gar nicht gesteht sie sich selbst ein und sucht Ablenkung im warmen Luxusurlaub. Ihr Vorhaben ein neues Buch zu schreiben um so ihre heimliche Liebe zu vergessen scheitert allerdings schnell. Dafür erlebt sie aufregende Aktionen im Meer, bekommt Geschenke von einem Unbekannten und ein gut aussehende aber leider absolute Macho weicht ihr nicht mehr von der Seite.

Auch wenn ich hin und wieder über einige österreichischen Ausdrücke und „Fremdwörter“ gestolpert bin: Es ist charmant und witzig geschrieben mitunter überraschende, völlig überzogene Wendungen und dennoch ultra-kitschig! Sie mag es so, sagt die Autorin selbst und für dieses Genre ein durchaus lesenswertes und vor allem absolut liebenswertes Strandbuch für die Happy-end-liebenden Frauen ;)

Ich für meinen Teil habe beim Lesen sehr oft in mich hineingelacht und das das Buch in Nullkommanix verschlungen!

... wenn es doch im wirklichen auch so märchenhaft-romantisch zugehen würde... Hach Mira :D


Hier noch einmal für euch der Klappentext zusammen gefasst:

Ihre beste Freundin glaubt unerschütterlich daran, dass auch sie den Richtigen finden wird. Ihre Mutter ist vom Gegenteil überzeugt und auch davon, dass weißer Sand, 30 Grad und Palmen nicht zu Weihnachten passen. Sie ist Lina Piers, 31, und kann keiner von ihnen die bittere Wahrheit anvertrauen. Ihr aktueller Fehlgriff in Sachen Traummann würde bei ihrer besten Freundin Heulkrämpfe und bei ihrer Mutter Schimpftiraden auslösen. Aus diesem Grund, und weil das Fest der Liebe zu feiern purer Zynismus wäre, hebt Lina in Richtung Malediven ab. Beseelt von der Idee, dass die malerische Kulisse ihr dabei helfen wird, endlich von ihm loszukommen. Sie wird über ihn schreiben und hofft, dass er mit jeder Zeile mehr seine Macht über sie verlieren wird. Doch es kommt völlig anders als erwartet, und dieser Urlaub stellt Linas Leben endgültig auf den Kopf. Ein modernes Märchen von Mira Morton, vielleicht auchk Chick-Lit, über eine verbotene Liebe, Überraschungen und magische Momente.


http://www.amazon.de/gp/product/342321306X/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=342321306X&linkCode=as2&tag=princessluvya-21&linkId=I33A3LZA4QSGFHLT
Informationen
Autor: 
Preis:
 
Seiten:

Originaltitel:
Ersterscheinung:
Verlag: 
ISBN:


Liebe:
 
Spannung:
 
Spaß:


Gesamteindruck:
Mira Morton
10,99 €
301
-
Dezember 2014
BoD
978-3734786716

*
**
*

*







FAZIT: Ein Buch zum schwärmen und schmunzeln, ein typischer Chick-Lit von der Österreichischen Autorin Mira Morton lädt ein zum dahinschmelzendem Urlaubsfeeling auf den Malediven.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen