The girl behind

Mary, 27 Jahre (♉) aus Bremen: Kreative Mediengestalterin, liebt kochen, backen, Kino, basteln, lesen, Hochzeiten

Buchtipps und Rezensionen

Ob als E-Book oder reales Papierbuch, Thriller, Krimi, Komödie oder Phantasy... taucht hinein in meine kleine Bücherwelt!

Cooking. Baking. Eating.

Für die nächste Party oder ein perfektes kleines Dinner zu zweit – für jeden ist etwas dabei und ganz einfach!

DIY-Projekte

Ob zum dekorieren, selbst behalten oder verschenken, hier stelle ich euch meine Do-It-Yourself-Projekte zum nachmachen vor.

Freitag, 19. Dezember 2014

Tür 19 // Apfelringe + Giveaway

Hohoho und herzlich willkommen zum bereits 19. Türchen von "Blogging under the Mistletoe".
Hast Du dich die Tage fleißig durchgeklickt? Denn gestern gabs beim Puppenzimmer tolle Schneeflöckchen <3



Ich habe für Dich eine kleine kulinarische Geschenkidee vorbereitet.
Bei den ganzen Plätzchen und der Menge an Schokolade, sollte hin und wieder was "gesundes" nicht fehlen. Wobei Apfelchips ja beinahe ein Klassiker sind und sich super als kleines Mitbringsel eignen. Einfach gemacht, ab in den Ofen und geduldig warten =) Und auf gehts, hier kommt das "Rezept":

DU BRAUCHST:
4-5 Äpfel, eine säuerliche Sorte
1 Liter Wasser
Saft einer Zitrone
1 Prise Salz
Zimt



Zunächst mischt du das Wasser mit Zitronensaft, der Prise Salz und etwas Zimt in einem Topf.
Dann können die Äpfel geschält werden (müssen aber nicht, das ist letztendlich Geschmackssache), mit einem "Apfellocher" das Kerngehäuse entfernt werden und in 3-5 Millimeter dicke Scheiben geschnitten werden. Je dünner die Scheiben sind, desto knuspriger werden sie, bzw. desto schneller geht der Trocknungsprozess im Ofen.

Die Scheiben legst du nun in den Topf und tunkst sie gut ein, sodass sie von allen Seiten mit der Flüssigkeit bedeckt sind. Dieser Prozess sorgt dafür, dass die Ringe nicht so schnell braun werden. Danach gut abtropfen lassen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Nach Bedarf nun noch ein wenig Zimt darauf verteilen.



Auf Umluft eingestellt bei 50 C° ca. 3-4 Stunden trocknen, dabei die Backofentür einen Spalt geöffnet lassen. Es gibt auch Rezepte da soll es mit 80-100 C° etwas fixer gehen, allerdings habe ich auch gelesen, dass bei über 50 C° die Vitamine verloren gehen, daher habe ich die doch am häufigsten verwendete Trocknungsart benutzt.

Ich habe mir dann einfach Stündlich einen Wecker gestellt, um die Scheiben zu wenden und die Bleche (oberes und unteres) auszutauschen. Wenn Du die Apfelringe zusammen drücken kannst, ohne dass Flüssigkeit austritt, sollte es fertig sein, am besten probierst du einfach, aber Vorsicht! Heiß!



Ich finde Sie sind wirklich gut geworden, schade ist nur, dass sie soweit zusammen geschrumpft sind, dass ich gerade mal 2 solcher Tütchen befüllen konnte. Es bleibt also etwas besonders Einzigartiges!
Natürlich kannst du das ganze Prozedere auch einfacher haben, zum Beispiel mit einem Dörrgerät.
Praktische Helferlein: Apfel-Entkerner // Reibe // Dörrgerät // Tütchen //

Kommen wir zum Give-Away, darauf warrst du doch am meisten gespannt, oder?
Passend zu meinem DIY, möchte ich heute ein kleines Apfel-Päckchen verlosen. Enthalten sind: Apfel-Dattel-Feige-Tee, Lavera-Apfel-Shampoo, Bratapfel-Duftöl, Bratapfel,Räucherkerzen, Apfel-Zimt-Lippenpflege von balea, süße selbstgemachte Apfelohrhänger + Charm.



Und so kannst Du mitmachen:
Melde dich beim Raffle-Copter an, hinterlass einen Kommentar in dem Du die Gewinnspielfrage beantwortest. Fertig! Zusatzlose kannst du als regelmäßiger Leser durch die anderen Raffle-Copter-Unterpunkte sammeln.

a Rafflecopter giveaway



Zum Kleingedruckten:
Das Gewinnspiel ist gültig vom 19.12.2014 00:00 Uhr bis 20.12..2014 23:59 Uhr / 48 Stunden
Füllt einfach den Rafflecopter aus, Teilnahmepflicht ist der Kommentar, alle weiteren Anwendungen sind freiwillige Möglichkeiten noch mehr Lose zu sammeln.
Teilnehmen darf jeder aus Deutschland, Österreich und Schweiz.
Minderjährige haben Ihre Eltern um Erlaubnis zu fragen.
Ich erfrage die Adressen ausschließlich für die Versendung des Gewinnes, der Gewinner wird von mir per e-Mail benachrichtig. Der Rechtsweg ist ausgeschossen, kein anspruch auf Bargeld. Es gibt keine Sponsoren, ich habe den Gewinn selbst für Euch besorgt. Ich behalte mir das Recht vor reine Gewinnspielblogs, Abstauber und Gewinnspieljäger von der Verlosung auszuschließen, oder das Gewinnspiel vorzeitig abzubrechen.


Vergiss nicht morgen wieder reinzuklicken, da öffnet sich das nächste Türchen bei Fashionleaderkitchenhero. Die gesamte Übersicht des Adventskalenders, sowie weitere tolle Aktionen im Dezember findest du HIER!