Sonntag, 28. September 2014

Ich habe euch vermisst!

Ich bin zurück. Und ich habe euch sooo vermisst.

Auch wenn ich solche "Sorry dass ich so lange nicht gebloggt habe"-Post eigentlich nicht leiden kann, nach meiner nun monatelangen Blog-Abstinenz, habt Ihr irgendwie doch eine dicke Entschuldigung von mir verdient. Ganze 4 Monate war ich quasi weg vom Fenster und möchte euch nun erklären warum.


Natürlich sind es immer mehrere Gründe die übereinkommen und mein Privatleben hat in den letzten Monaten sehr viel Zeit für sich eingenommen. Meine Prioritäten haben sich einfach verschoben, sodass ich ich meine Zeit lieber in mein "Real-Life" gesteckt habe. Ich habe dennoch oft versucht Postings vorzubereiten, hatte viele Ideen und habe immer und überall fleißig Fotos gemacht, To-Blog-Listen geschrieben und war auch weiterhin auf anderen Blogs unterwegs. Nur war die Zeit dann doch immer zu knapp um sich komplett mit vollem Herzen dahinter zu klemmen, sodass ich viel angefangen, aber nichts vollständig beenden konnte. Ich war deprimiert, und wollte hier keine halben Sachen machen, und habe es dann eben lieber ganz bleiben lassen.


Was ist in den vergangenen 4 Monaten passiert?
Den Anfang und wohlmöglichst eine der größten Umstellungen lief in meiner Firma ab. Aus betrieblichen Gründen mussten ganze 4 Mitarbeiter entlassen werden, unter anderem mein Lieblingskollege, mit dem ich mir zu zweit ein Büro und die Abteilung geteilt hatte. Ein großer Schock, viele Tränen und Zeiten der Unmotiviertheit folgten. Mein Kopf war nicht mehr frei um in solchen Zeiten eine Fassade aufrecht zu erhalten und hier nette Rezepte etc. zu posten. Ich musste dann in eine andere Abteilung / Büro umziehen und habe seitdem natürlich mehr Arbeit, da ich nun quasi die Grafik-Abteilung zu 90-95% allein besetze. Zudem gab es dann auch noch größere Projekte, die einige Überstunden und Wochenendarbeit verlangten, sodass nach dem langen Arbeitstag und der täglichen Pendelei von mindestens 3 Stunden weder die körperliche Kraft noch die große Lust hatte Abends noch am Laptop zu sitzen.


Natürlich waren noch andere Gründe an meiner Abwesenheit Schuld, zum Beispiel waren wir im Urlaub: 2 Wochen Camping in Schweden, eine knappe Woche die Familie in Ungarn besuchen, Wochenendausflüge zur Nordsee oder zum Zoo in Emmen (Niederlande). Anfang Oktober geht es auch noch einmal für eine Woche zum Breisgau, da werd ich hoffentlich nach Ewigkeiten die liebe Ina (whatinaloves) wiedersehen.

Was mich und meine Zeit auch komplett für sich eingenommen hat, war das zur Zeit überall zu sehende Fitnessprogramm Sizezero, welches ich nun bald abgeschlossen habe. Ernährungsumstellung und Sportprogramm haben einiges von mir abverlangt, sodass ich viel im Fitnessstudio war und auch das Essen hat oft einiges an Vorbereitung gekostet. Wer mir auf Instagram folgt, hat es vielleicht schon mitbekommen und das ein oder andere Gericht betrachtet. Seit Ihr auch an dem Programm interessiert? Wollt Ihr eine kleine Überraschung haben, oder einfach mehr darüber wissen? Schreibt mir einfach oder kommentiert ;)

Fitness


So prinzipiell war es das jetzt, die kleine Auszeit war nötig, aber ich habe mich nicht gut gefühlt dabei. Bloggen macht so Spaß und andere haben mich mit Ihren Posting und Aktionen wieder motiviert einzusteigen. Ich habe einige Artikel vorbereitet  und kann euch sagen, dass es schon am 1. Oktober ganz offiziell hier weitergeht. Ich möchte wieder eintauchen in die Bloggerwelt, tolle Kommentare bekommen, das Chaos hier beseitigen und euch mit frischen Blogpost füttern. Ich möchte wieder Teil der Blogger-Gemeinschaft sein und habe großes Interesse meinen Blog noch weiter nach vorne zu puschen.

Was erwartet euch?
Postings zu unserem Schweden-Urlaub sind vorbereitet, ebenso einige Buchrezensionen, die schon lang geplant hier herumrum schlummern. Ein herbstlicher Dekopost und das ein oder andere Rezept, sowie das Thema Ernährung & Sport und Naildesign sind in Planung. Von Halloween möchte ich mich auch nicht fern halten, die Kategorie "Shopping for.." soll auch wieder aufleben, vielleicht nehme ich noch an Blogvorstellungen teil, (wenn Ihr wisst, wo gerade so etwas stattfindet gebt mir nen Tipp ;) ) und geben wirs zu: Weihnachten ist auch nicht mehr lange hin, sodass ich mir schon langsam Gedanken um Adventskalender und Ähnliches machen kann ;)

Des Weiteren soll aufgeräumt werden, Unterseiten für eine Rezept-Übersicht muss her, das Layout ein kleines bisschen angepasst und die Blogging Friends-Seite aufgeräumt werden. Außerdem sind die 1.000 Tage vom 101-Things-Projekt bald um, sodass ich euch da auch gerne noch einen Einblick in die Fortschritte geben möchte.

UND WAS WOLLT IHR?
Gerne gehe ich auch auf Eure Wünsche ein, denn Ihr seit schließlich das wichtigste an meinem Blog - die Leser! Was wollt Ihr sehen, mehr privates, vielleicht mal ein Outfit, regelmäßige Posts zu bestimmten Themen? DIY, Rezepte, Geschenkideen, Gastpostings, Blog-übergreifende Projekte oder vielleicht mal ne Blogvorstellung? Sagt was euch bewegt, was euch gefällt und was hier ganz unbedingt noch veröffentlicht werden muss!

5 Kommentare:

Schön, dass du wieder da bist.
Die Umstellung bei der Arbeit war verständlicherweise schwierig. Ich musste da auch schon mal durch. =(
Aber toll, dass du wieder weitermachen willst. Ich habe auch gerade einen Neustart hingelegt (auch mit neuem Namen), da es bei mir auch etwas eingeschlafen war... =/

Da hattest du die Auszeit aber auch dringend nötig Liebes, ist ja doch einiges passiert bei dir. Mitte Oktober werde ich Elisabeth in Basel besuchen und schaue dann auch mal bei Manu vorbei. :) Gibt es denn ein Vorher Nachher Bild zu sehen von SZ? Kussi

Schön, dass du wieder bloggst! Habe mich schon gefragt, ob es dir gut geht :-)

Schön, dass du wieder da bist! :)
Ich habe deinen Blog vermisst.

schön wieder was von dir zu hören

Kommentar veröffentlichen