Samstag, 1. März 2014

Low Carb Müsli

Als ich DAS entdeckte, wusste ich sofort dass ich es unbedingt probieren muss! Das Glück war mir hold und ich gewann direkt beim Herrsteller Layenberger über die Facebookseite ein Päckchen zum testen.

Trotz dass "Low Carb" für mich eigentlich unter 10% Carbs ist, war ich absolut positiv überrascht über die Inhaltsstoffe. Mindestens 40% Eiweiß, maximal 20% Kohlehydrate – so wird mit dem Müsli geworben. Enttäuscht war ich allerdings von den nur 2% der Himbeer-Erdbeer-Stückchen, die man wirklich kaum herausgeschmeckt hat.

Geschmacklich war es wirklich gut, (wenn auch durch das Soja etwas gewöhnungsbedürftig) auch wenn ich es mit einer Banane, oder etwas Zimt & Süßstoff angenehmer fand – meine 2 Kollegen waren auch so abslolut begeistert. Einzig der hohe Preis hat Ihn davon abgehalten es sich sofort zu kaufen. Bei 565g häten wir so um die 3-4 Euro getippt... bei Amazon bekommt ihr ein 3er-Pack für 17,97 Euro, was pro stylischem Cube also 5,99 entspricht. Ich weiß nicht wie teuer es im Laden ist da müsstet Ihr mal bei DM schauen... – Klar, wer Wert auf seine Ernährung legt, gibt auch mehr Geld dafür aus (besonders auch für Fitness-Produkte), aber das muss letztendlich jeder für sich entscheiden.
Was für mich als Haferflocken-Esser allerdings ungewohnt war: Man kann das Müsli nicht in der Milch stehen lassen und später essen. Anstatt breiig zu werden, saugt es die Milch sehr schnell auf und wird trocken – also lieber sofort frisch und knusprig genießen.
Fazit: Mein Lieblingsmüsli wird es wohl leider nicht werden, aber ich sehe es als gute Abwechslung zu den normalen, kohlehydratreichen Produkten. Interessant finde ich allerdings die Sortenvielfalt des Low Carb Müslis und werde bestimmt noch eine weitere Probieren :)
Was haltet hier von diesem Müsli? Habt ihr davon schonmal gehört, vielleicht sogar schon probiert? Oder rennt ihr jetzt direkt in den nächsten DM? Ich bin gespannt, lasst es mich wissen ;)

3 Kommentare:

Das muss ich mir auf jeden Fall mal näher angucken.Ich achte ja seit ner Weile schon auf Low Carb Ernährung und Müsli und Cornflakes fehlen mir immer am meisten :D

klingt gut....ich finds nur auch etwas teuer... mal schauen ob ichs iwann im dm mal erblicke :D

habe alle Sorten getestet, ist ne echte Alternative, und wenn man sich mal die Kosten für My Muesli anschaut, ist der Preis eigentlich auch ok.

Kommentar veröffentlichen