Montag, 4. November 2013

Halloween 2013


Halloweenparty
Wisst Ihr noch wie ich vor kurzem ein paar Halloween-Listen erstellt habe?

Mein Wunsch wurde erhört und ich wurde tatsächlich für den letzten Samstag zu einer eingeladen!



Mein Herz ging echt auf und das Kostüm war auch fix gefunden, die Gastgeber baten mich um ein bisschen Mithilfe bei Deko und Essen und wer mich kennt weiß dass ich dann viel Kreativität hineinstecke.


So habe ich also die bereits vorgestellte Gehirnpudding-Form bestellt und hielt es recht einfach mit Vanillepudding und Erdbeersoße. Außerdem auf meiner Liste standen unbedingt die Mumienwürstchen, eine kleine Anleitung dazu seht ihr weiter unten. Jeder hat eine Kleinigkeit mitgebracht, so hatten wir eine gute Auswahl an Snacks.


Bei der Deko haben die beiden Gastgeber sich wirklich Mühe gegeben. All meine Ausgeliehenen Kürbisse gut platziert, das Badezimmer mit "Blut" beschmiert, Spinnweben und Skelette in die Wohnung gehängt und überall passende Süßigkeiten verteilt.


Meine Verkleidung und die wirklich schnell hingeschmierte Schminke :D könnt ihr hier noch einmal bewundern. Und falls ihr Lust habt dies nachzukaufen verlinke ich euch noch gleich die Artikel hier: Kleid // Handschuhe // Strumpfhose // Hütchen


Die Party hat Spaß gemacht auch wenn es ein paar wenige gab, die mit Ihrer Verkleidung nicht mitgezogen sind. Obwohl mein Schatz auch keine Lust auf Halloween hatte, so sind wir dennoch zum Kostümverleih gefahren und haben etwas abgefahrenes für ihn ausgeliehen (blutiges Hemd, gruselige Maske und Axt).



Später sind wir noch in der "Halle 7" feiern gewesen und wurden aufgrund unserer Verkleidungen ziemlich oft angequatscht und angelächelt…


Und hier nun noch die versprochene Anleitung zu den Mumienwürstchen, die wirklich kinderleicht und effektiv ist. Man nehme ca. 20 Würstchen, eine Packung Tiefkühlblätterteig auf Rolle, ein paar getrocknete Tomaten. Den Blätterteig schneidet man in Streifen und wickelt diese um die Würstchen. Dann pult man mit einem Messer ein paar Schlitze als Augen und stopft die getrockneten Tomaten in die entstandenen Löcher. Alles für ca. 15 Minuten in den Ofen und fertig! Sehen schön schrumpelig aus ;)


Und habt ihr auch gefeiert und wart auf einer Party?
Oder wie habt Ihr Halloween verbracht?

8 Kommentare:

sehr cool! war bestimmt eine tolle Party :)

Uuuh. Ich hätte Dich so echt gar nicht erkannt!! :D
Halloween hab ich schön zuhause verbracht ... Kann mit Halloween direkt nichts anfangen. Dafür war ich Samstag dann auf eine Geburtstagsparty eingeladen :D

Wow Ihr seht alle wirklich super aus!

Das sieht alles ganz wunderbar aus! Supertolle Verkleidung und die Atmosphäre scheint auch schön gruselig gewesen zu sein. <3

sieht nach einer tollen party aus! dein kostüm ist mega!!! toll, dass sich alle verkleidet haben :)
lg
bina

Sieht echt toll aus - und ich bin froh, dass es mal kein Dia de los Muertos Make-Up geworden ist (kann es echt nicht mehr sehen!! O_o)

Halloween ist an mich persönlich total vorbei gegangen, aber ich bin erstaunt, dass hier so viel gefeiert wird. Gefühlt dauert Halloween in Peking eine ganze Woche an, weil von Donnerstag bis Samstag -zig Parties statt fanden. O_o

Ich habe dich mit diesem tollen Posts bei meinen "Lieblingsposts der Woche" verlinkt :-)
http://www.yuyus-moments.de/2013/11/lieblingsposts-der-woche-teil-1.html

Liebe Grüße,
Yuyu

Du siehst ja wirklich scharf aus :-)

Kommentar veröffentlichen