The girl behind

Mary, 27 Jahre (♉) aus Bremen: Kreative Mediengestalterin, liebt kochen, backen, Kino, basteln, lesen, Hochzeiten

Buchtipps und Rezensionen

Ob als E-Book oder reales Papierbuch, Thriller, Krimi, Komödie oder Phantasy... taucht hinein in meine kleine Bücherwelt!

Cooking. Baking. Eating.

Für die nächste Party oder ein perfektes kleines Dinner zu zweit – für jeden ist etwas dabei und ganz einfach!

DIY-Projekte

Ob zum dekorieren, selbst behalten oder verschenken, hier stelle ich euch meine Do-It-Yourself-Projekte zum nachmachen vor.

Donnerstag, 17. Oktober 2013

VIP-Interview: Backfee Sunita

Heute möchte ich mit meinem neuen Projekt "VIP-Interview"  von "Glücksmoleküle" beginnen, was es damit auf sich hat, könnt ihr gerne HIER nachlesen, aber heute soll Sunita ganz allein im Rampenlicht stehen. Ich habe Sie und Ihr Talent durch meinen Arbeitskollegen kennen gelernt und wollte es euch nun keinesfalls vorenthalten.


1) Stell dich doch bitte kurz vor
Mein Name ist Sunita, ich arbeite in einem Labor und sorge zusammen mit meinen Kolleginnen dafür dass Menschen die Blut benötigen auch passendes Blut bekommen. Ich liebe meinen Beruf, aber Kreativität ist mir in die Wiege gelegt worden und die kann ich nicht auf der Arbeit ausleben. Ich habe schon sehr jung angefangen zu kochen und Backen, Gerichte hübsch anzurichten hat mir sehr viel Spaß gemacht und Malen, Basteln, Schmuck herstellen, Stricken, usw. begleitet mich auch schon seit Ewigkeiten. 


2) Wie bist du zu deinem Hobby gekommen? Wer hat dich inspiriert? Was & wann war dein erstes Projekt?
Vor einem Jahr hat meine damals noch zukünftige Schwiegermama geheiratet und ich beschloss ihr für die Feier eine Hochzeitstorte zu machen. Während ich im Internet nach besonderen/ausgefallenen Rezepten gesucht habe, bin ich über diverse Hochzeitstorten gestolpert die mir außerordentlich gefallen haben. So gingen Tage und Nächte darauf mir selbst beizubringen wie man die Motivtorten macht, wie man Blüten aus Zucker herstellt, wie man eine dreistöckige Torte stapeln kann und das alles ohne mir die teuren Werkzeuge und Ausstecher zu kaufen, denn nur für einmal Torte machen lohnte sich das nicht :-) 
Also habe ich geübt, Youtube Videos bis zum Umfallen geguckt und wieder geübt. So entstand die erste dreistöckige Hochzeitstorte - und ich war mit dem Motivtortenvirus infiziert! Ich war mächtig stolz auf die Torte die auch noch über 100 km Transport ohne Schaden überstanden hat und bei der Feier erstmal nicht wirklich beachtet wurde da alle dachten es wäre eine Torte aus Pappe und "so´n Zeug" :-D.... bis die Schwiegermama den Finger in eine Torte reinsteckte.... Und dann kamen die ganzen "Ooooh´s" und "Aaah´s" und die Begeisterung war groß.
Danach konnte ich nicht mehr aufhören, ich lerne dauernd dazu, da ich bisher keine Gelegenheit hatte Kurse zu besuchen, mache ich viele Online Kurse mit und nehme im Oktober das erste Mal an einem Wettbewerb teil in Hamburg auf der Tortenshow. 

Hier sehr ihr die beiden Teilnehmer der Tortenshow! Sie hat sogar einen Bronze-Platz bekommen und dazu gratuliere ich an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich!!! Das hast du dir verdient Suni :)

3) Was ist dein Lieblingskuchen/rezept?
Ich liebe Red Velvet Teig, auch wenn ein wenig aufwendig und empfindlich in der Zubereitung, ansonsten der Wunderkuchen kommt immer gut an und ist leicht wandelbar und eignet sich gut für Motivtorten. 


4) Wo kaufst du dein Material?
Leider gibt es nicht viel Zubehör in den üblichen Geschäften und Farben schon mal gar nicht, also ist man die Meiste Zeit auf online Shops angewiesen, teilweise auch im Ausland. 


5) Welche Tipps kannst du meinen Lesern mit auf den Weg geben?
Naja, das Sprichwort "Niemand wird als Meister geboren" trifft auch hier zu, Fondant (Zuckerteig) ist oft eine klebrige Angelegenheit, man kann nicht jede Torte darunter nehmen, man muss viel Geduld haben, aber: nicht aufgeben, denn wenn man dann ein Kunstwerk erschaffen hat und der/die beschenkte sich freut - das ist die schönste Belohnung. Aus diesem Grund heißt meine Fanpage bei Facebook Glücksmoleküle - weil es mich und die beschenkten glücklich macht. :-)  


6) Beispiel einiger Auftragsarbeiten, kannst du uns sagen wie viel Arbeit/Zeit dahinter steckt? Welche Kosten würdest du beispielsweise dafür veranschlagen? Kann man dich buchen?
Ich mache das nur Hobbymäßig, so dass ich keine Preise nennen kann, aber ich weiß dass diese Torten sehr teuer sind, denn manchmal braucht man mehrere Tage für eine Torte, natürlich abhängig von dem Design.

Ich hoffe euch hat das erste Interview mit der talentierten Backfee Sunita gefallen! Habt Ihr auch Lust mitzumachen, dann könnt ihr gerne HIER alle weiteren Infos nachlesen ;) Ansonsten lasst gerne viele liebe Kommentare zu Ihren Arbeiten als Kommentar hier drunter ;)

Freitag, 11. Oktober 2013

Messe Hanse Life

Seit ein paar Jahren gehe ich nun schon regelmäßig zu dieser Messe (hier beispielsweise mein Bericht aus dem letzten Jahr), bei der es wirklich von Essen über Bücher, Deko und Klamotten bis hin zu Sofas, Whirlpools und Autos wirklich eine Menge gibt!

Es macht einfach Spaß herum zu stöbern und gleich noch ein paar Schnäppchen mit nach Hause zu nehmen. Immer sehr beliebt bei uns: der Kräuterstand, bei dem man viel probieren und sich Anrührmischungen für Alioli, Asiadip, Bruschetta und Co. kaufen kann.


In diesem Jahr habe ich aber hauptsächlich Fotos von der Hochzeitsmesse gemacht, da gibt es nämlich immer eine Modenshow und es ist interessant welche Designer-Brautkleider dort so vorgeführt werden.

Außerdem mit dabei: Ein mir bereits bekannter Cake-Pop-Stand, Konditoreien, Druckereien, eine Menge Fotografen und siehe unten links aufbereitete Familienbücher.



In meinem Einkaufswagen gelandet sind diesmal:
Rote Grütze Tee, Alioli, Asia-Dip, Kräuter-Dip, eine rote Mütze, 2 paar Ohrringe, eine Uhr, Zeitschriften Sweet Paul und Land Genuss.

Gerne hätte ich mir noch Backformen mitgenommen, aber die werden auch jedes Jahr teurer -.-
Für den Bücherstand hatten wir dieses Mal leider auch nicht so viel Zeit, da gab es nämlich auch tolle Schnäppchen-Romane, Kochbücher etc...


Was sagt ihr, könntet Ihr da auch viel Schnick-Schnack finden, 
oder sind Messen eher nicht so euer Fall?

Mittwoch, 9. Oktober 2013

SHOPPING FOR.... HALLOWEEN

Obwohl das Blogspiel "Shopping for..." der Miss Peppermint irgendwieja bereits abgebrochen ist und ihr Blog auch nicht mehr exestiert, so fand ich dieses Blogspiel wirklich toll und möchte es dafür ganz für mich weiterführen...

Für den Monat Oktober lautet das Thema also passenderweise:

"Shopping for ... Halloween"

Sweet-Table, Food und Buffet
1 // Ausstechformen // EUR 8,99
2 // Gehirn-Puddingform // EUR 6,95
3 // Silikon-Backform // EUR 13,99
4 // Hexenkessel für Süßkram // EUR 6,50
5 // Zombie-Cupcake-Buch // EUR 6,99
6 // Pappgeschirr // EUR 6,99 


Dekoration
1 // Gartenskelett // EUR 29,90
2 // Grabsteine 3er-Set // EUR 42,99
3 // Kreuz // EUR 10,28
4 // Kerzenleuchter // EUR 12,85
5 // Spinnenset // EUR 1,84
6 // Dekostoff // EUR 4,99


Kostüme
1 // Skelett // EUR 9,40
2 // Zombie-Krankenschwester // EUR 20,42
3 // Hexe // EUR 32,90
4 // Puppe // EUR 29,23
5 // Miss Freddy Krüger // EUR 35,86
6 // Vampirlady // EUR 24,95


Beschäftigung

Falls ihr nicht einfach nur beisammen sitzen, essen, quatschen und etwas trinken wollt, habe ich hier noch eine kleine Liste mit Beschäftigungen zusammen gestellt:

1 // Horrorfilme schauen
2 // Spieleabend mit Cluedo // Mörderische Dinnerparty // Ein bisschen Mord muss sein // Black Stories
3 // Für Partyspiele könnt ihr gern mal HIER klicken, oder selbst danach googlen ;)

Habt Ihr schon etwas geplant an Halloween? Ich selbst hoffe ja noch, dass jemand eine Party veranstaltet, auf der ich dann eingeladen bin, ich selbst LIEBE nämlich Halloween :)

Montag, 7. Oktober 2013

Kürbis-Zucchini-Suppe


Es wird langsam kälter, die Blätter färben sich und die Tage werden eindeutig kürzer. Die Lust auf eine leckere Kürbissuppe steigt im Herbst ungemein, also geht man zum Wochenmarkt, kauft sich einen Hokkaido und bittet den Liebsten ihn zu zerkleinern *hihi* wie ihr sicher selbst wisst sind die nämlich sehr robust. Ich für meinen Teil habe es noch nicht herausgefunden wie Frau ihn am besten verkleinert. - Geviertelt war er nun also schon vom Freund, die restliche Arbeit wird mit einer lieben Freundin, einem Brotmesser und einer Brotscheidemaschine geteilt^^

Da ich es gerne simpel mag, gibt es nun auch einfach das simple Rezept dazu:

Zutaten (für 4 Personen):
1 Hokkaido, 1 Zucchini gewürfelt (wer mag kann naürlich auch Möhren, Paprika und Ingwer dazu tun)
1/2 bis 3/4 Liter Brühe, 1/2 Dose Kokosmilch (oder wenn euer Topf größer ist als meiner gerne auch eine ganze)
zum Würzen: rote Currypaste, Salz, Pfeffer, Curry, Piment, Öl
für das Topping: Nuss-Kern-mischung, Speck, getrocknete Tomaten

Zubereitung:
Die Kürbiswürfel mit dem Öl anbraten und mit der Brühe ablöschen, ca. 20 Minuten köcheln lassen.
Zucchinistückchen hinzufügen und weitere 5-10 Minuten weiter köcheln. Nun alles pürieren.
Dann die Kokosmilch dazu geben, mit den Gewürzen abschmecken und noch einmal kurz aufkochen lassen.


Für das Topping einfach die getrockneten Tomaten zerkleinern und alles zusammen kurz in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten.

Fertig ist ein kinderleichtes und dennoch köstliches Rezept. Was sagt Ihr?
Wie bereitet Ihr eure Kürbissuppe zu und hat noch jemand einen guten Tipp zur Zerkleinerung??

Samstag, 5. Oktober 2013

Update: 101-Projekt

Mit über 600 Tagen ist nun weit mehr als die Hälft des Projektes um und ich bin mit meinen Aufgaben eigentlich auf einem guten Weg. Über 40 schon geschafft, wobei euch bestimmt auch aufgefallen ist, dass ich es in letzter Zeit nicht geschafft habe monatlich darüber zu berichten, somit musste dieser Punkt also bereits gestrichen werden...


Ansonsten habe ich auch die Hauptliste aktualisiert, ihr findet nun Verlinkungen zu erledigten Punkten und den jeweiligen Post dazu, sowie Haken für erledigt und Kreuze für gestrichen. Das ist einfach übersichtlicher, als wenn man dann alles durchgestrichen hat. Nun zeige ich euch aber gerne meine aktuellen Erfolge:



Erledigt insgesamt: 40/101

Finanzen + Organisation
✔ 001.  Bastel eine Spardose  
✔ 005.  Entwickle ein Haushaltsbuch ✔ Mai 2012
✔ 006.  Führe Buch über ein und Ausgaben (12/12) 
✔ 007.  Lege ein Adressbuch an (on+offline) 
008.  Monatlich diese Liste aktualisieren und drüber bloggen (13/33) 
✔ 009.  Motiviere jemanden auch eine 101/1001-Liste zu machen  


Love + Friends + Family
✔ 012.  Mit Anna & Thea Bubble Tea trinken ✔ 
✔ 019. Gemeinsamer Urlaub mit Schatz (3/3) ✔ Ungarn 2012 / Canada 2013 / Langeoog 2013

Blog
✔ 021.  101 GFC-Leser (257/101) ✔ klick
✔ 022.  101.000 Klicks/Seitenaufrufe (162/101) ✔ 
✔ 023.  Mindestens 1x die Woche bloggen (232/143) ✔ 
✔ 025.  Verlosungen auf dem Blog machen (3/3) ✔ 
✔ 026.  Ina besuchen  (Bloggerpicknick 21.07.2012) ✔ 
✔ 027.  Auf einem Bloggertreffen sein (Bloggerpicknick 21.07.2012) ✔ 
✔ 029. Bloggerinterview geben oder bekommen ✔ 

Beruf + Bildung
✔ 030.  Finde einen neuen Job und bleibe mind. 1 Jahr (17/12) ✔ Flyerheaven.de


Party + Events
✔ 039.  in einer anderen Stadt feiern und erst früh morgens zurückkehren (2.3.2012 Sfera/27.10. Glamotion)
✔ 042.  Gehe in ein Musical ✔ (Tarzan 2012)
✔ 044.  Sei auf einer Hochzeit ✔ März 2013 / Mai 2013 / Sep. 2013
✔ 048.  Lade ein zu einem Filmabend ✔ Twilight 1-4 mit den Mädels vor Kinostart
✔ 051.  Lade ein zu einer Mottoparty Meeresrauschen 2012

Körper + Seele
✔ 054.  Zumba-Kurs besuchen ✔ 



Kreativtes + Hobby + Freizeit
✔ 061.  Shivas Lesechallenge schaffen (12/12) ✔ klick 
✔ 065.  101 neue (mir unbekannte) Filme schauen (108/101) ✔ 
✔ 072.  Bibi Blocksberg von vorn bis hinten durchhören (107/107) 

Haus + Garten
✔ 074.  Sofa fürs Wohnzimmer endlich haben ✔ (21.03.2012)
✔ 075.  großes Bild für die Wohnzimmerwand ✔ (28.03.2012)
✔ 076.  Anbauwand/Bücherregal fürs Wohnzimmer ✔ (28.03.2013)
✔ 077.  Soundanlage anschließen ✔ 
✔ 078.  Regale für die Küche finden und aufbauen/einräumen ✔ 


Food
✔ 084.  CakePops machen  (Ostern 2013)
✔ 089.  10 mir unbekannte Restaurants besuchen (10/10) ✔ 
✔ 090.  Nudeln selbst machen ✔ (Ravioli zählt auch, oder? 3.8.2012) 
✔ 092.  Sushi selbst machen ✔ ODER einen Kochkurs besuchen ✔ Beides geschafft 

Shopping

✔ 093.  iPhone kaufen (Mai 2012)
✔ 094.  Flatscreen fürs Wohnzimmer (23.03.2013)
✔ 095.  neues Fahrrad (19.10.2012) 
✔ 097.  Kleider (5/5) ✔ 
✔ 098.  Jeansleggings (besonders in Schwarz) (3/3)

Something else
✔ 099.  Ein Land bereisen in dem ich noch nie war Canda 2013!!!
✔ 100.  Beim "Weg damit"-Projekt mitmachen (Daten aufm PC, alte Klamotten etc.) (9/9)



Geplant und angefangen: 60/101

Finanzen + Organisation
002.  Lege für jeden Tag 1 Euro in die Kasse (600/1001)
003.  Für jeden erfüllten Punkt zusätzlich 1 Euro (40/101)
004.  Für jeden nicht erfüllten Punkt zusätzlich 5 Euro (1 / 5€)

Love + Friends + Family
010.  Freundschaften auf Vordermann bringen/regelmäßiger+enger Kontakt (7/10)
011.  Alle 2 Wochen Freunde treffen (56/72)
013.  Freunde-Fotowand fertig stellen und aufhängen
014.  Familie in Ungarn besuchen (1/2) Oktober 2012
015.  Familie in MeckPomm besuchen (1/3)
016.  1x die Woche Mama anrufen (51/143)
017.  1x im Monat Familie in MeckPomm anrufen (8/33)
018.  Mit Schatz zusammen bleiben
020.  Schöne Fotos von Schatz und mir

Blog
024.  101 Rezepte / Foodposts online stellen (31/101)
028.  Blogger Kontakte enger pflegen (3/10)

Beruf + Bildung
031.  Aufstehen wenn der Wecker klingelt: sofort! (55/101)
032.  Auto fahren lernen/auffrischen
033.  Stricken lernen
034.  Häkeln lernen
035.  Mich weiterbilden (Photoshop, Illustrator, Web)
036.  Ungarisch lernen

Party + Events
037.  Zu meinem Geburtstag eine Party schmeißen (2/3)
038.  Kneipentour machen durch mind. 5 Lokale
040.  Sei auf einer Halloweenparty
041.  Sei auf einer Faschingsparty
043.  Gehe auf ein Konzert pro Jahr (1/3) Seeed 27. November 2012 // ??? 4.4.2014
045.  Lade ein zu einem Cocktailabend
046.  Lade ein zu einem Spieleabend
047.  Lade ein zu einem Kochabend
049.  Lade ein zu einem Picknick
050.  Lade ein zu einer mörderischen Dinnerparty Spiel besorgt... 

Körper + Seele
052.  Abends 50-100 Sit-Ups machen (19/101)
053.  1x die Woche 30 min. Sport Schwimmen, Fahrrad, Joggen, Inline, Yoga/Pilates, Stepper (30/143)
055.  2 Liter am Tag trinken (45/101)
056.  15 Kilo abnehmen (Start: 70/End: 55) (6/15) Personal Training mit Sven ab 1.5.2013 
057.  Entwickle einen Fitness/+Ernährungsplan Plan von Sven seit 1.5.2013 
058.  Gehe im Winter ein paar mal ins Solarium (5/10)
059.  mind. alle 2 Tage Obst essen (140/500)
060.  Joggen gehen und fitter werden 10km schaffen (3/10)

Kreativtes + Hobby + Freizeit
062.  mind. 1 Buch pro Monat lesen (25/33)
063.  3 englische Bücher lesen (0/3)
064.  Von jedem Buch ein Review schreiben (23/33)
066.  1x im Jahr ein Fotoshooting von mir (1/2) 29.9. (klick)
067.  Für jeden Buchstaben im Alphabet 1 Foto machen (2/26)
068.  Kerzen gießen
069.  Seifen gießen
070.  Adventskalender für die liebsten basteln (1/2)
071.  Die drei ??? von vorn bis hinten durchhören (78/158)
073.  Eine Geschichte schreiben

Haus + Garten
079.  Balkon im Sommer aufhübschen (1/2)
080.  Kräutergarten
081.  Fenster putzen (2/3)

Food
082.  Rezeptbuch erstellen und verbreiten
083.  Marmelade machen und verschenken
085.  Glückskekse hinbekommen
086.  Macarons hinbekommen
087.  Einen Herrmann machen und verteilen
088.  Cock au vin ausprobieren
091.  10 Kuchen backen und (an Geburtstagskinder) verschenken (6/10)

Shopping

096.  DVDs (6/10)

Something else
101.  Eine Flaschenpost ins Meer schmeißen