Montag, 11. März 2013

Limosinenfahrt

Ich dachte ich lasse euch mal wieder an meinen Freizeit- & Wochenend-Aktivitäten teilnehmen, schließlich ist so eine Limousinen-Fahrt nicht etwas, was man alle Tage macht... aber beginnen wir von vorne...

Der Anlass war der abgeschlossene Master-Studiengang mit bestandenem Abschluss als Lehrerin meiner Freundin Thea. Eigentlich wollte sie zu diesem Anlass ihre Liebsten, die sie entlang des langen Weges begleitet, unterstützt und immer wieder aufgebaut haben zu einem Essen einladen. Aber da sie nun direkt im Anschluss eine Ausbildung begonnen und eine eigene Wohnung zu unterhalten hat, bleibt ihr am Ende kaum etwas für Freizeitaktivitäten übrig.
Ihre beste Freundin Anna hatte ihr aber versprochen, dass sie diesen Abschluss in jedem Fall feiern werden. (...) und so kam es, dass sie das ganze in die Hand nahm, eine Limousine organisierte, ein Abendessen mit der Familie plante, all ihre Liebsten zusammen trommelte -- und das alles HEIMLICH!!! Thea wusste echt überhaupt nichts (bis auf, dass Anna sie um 18 Uhr abholt und sie sich ein bisschn schick machen soll).
Als dann SO eine Überraschung vor der Tür stand, war erstmal was los (Anna hingegen war etwas sauer, schließlich sollte uns eigentlich eine pinke Limo erwarten). Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch, erst recht nicht, als dann überraschenderweise noch zwei weitere ihrer Freundinnen in die Limo stiegen, da war die Freude groß.
So tourten wir also durch die Bremer Innenstadt, vergnügten uns mit Schoko-Erdbeeren, leerten 4 Flaschen Sekt und eine Flasche Berentzen-Erdbeer-Rhabarber, spaßten mit dem heißen Fahrer (<-- die Mädels haben gesagt ich muss das unbedingt dazu schreiben xD) und genossen einfach laute Musik und gute Stimmung.

Ziel der zweistündigen Fahrt war dann das Restaurant wo die beiden arbeiten, dort wartete bereits Theas Familie mit Blumen in den Händen um einen Kreis aus Fackeln. Natürlich war Sie da noch viel mehr gerührt, soooo viele Überraschungen und all ihre Lieben waren eingeweiht.
Thea hielt dann am Tisch noch eine kleine Rede, die cih sehr rührend fand und Taschentuchkönigin Anna musste mal wieder ihre Dienste anbieten. Den Abend ließen wir dann noch bei gutem Essen und netten Gesprächen ausklingen.

Von meiner Seiter aus also ein absolut gelungener Abend.

THEA: Du kannst so wahnsinnig stolz auf dich sein! Endlich hast du es geschafft und es allen gezeigt! So eine wundervolle Frau wie du kann noch so viel mehr erreichen - ich glaub an sich!

ANNA: Du bist echt die beste Freundin, die sich ein Mädchen nur wünschen kann. Ich habe echtes Glück mich auch zu deinen Freundinnen zählen zu dürfen. Bleib so wie du bist!

Und überhaupt muss ich euch auf diesem Wege mal sagen wie unendlich lieb ich euch habe. 
Danke für alles.


3 Kommentare:

Oh der Text und die Bilder sind einfach wunderschön!!! Wie toll es ist, solche Freunde zu haben!!

Ohh sieht nach einem super Abend aus Liebes!!

Das ist ja eine süße Idee zum Studienabschluss! Hübsche Fotos einer einmaligen Limosinenfahrt :) und die Grüße an deine Freundinnen sind ja total süß <3

Kommentar veröffentlichen