The girl behind

Mary, 27 Jahre (♉) aus Bremen: Kreative Mediengestalterin, liebt kochen, backen, Kino, basteln, lesen, Hochzeiten

Buchtipps und Rezensionen

Ob als E-Book oder reales Papierbuch, Thriller, Krimi, Komödie oder Phantasy... taucht hinein in meine kleine Bücherwelt!

Cooking. Baking. Eating.

Für die nächste Party oder ein perfektes kleines Dinner zu zweit – für jeden ist etwas dabei und ganz einfach!

DIY-Projekte

Ob zum dekorieren, selbst behalten oder verschenken, hier stelle ich euch meine Do-It-Yourself-Projekte zum nachmachen vor.

Sonntag, 24. März 2013

Zucchini-Nudeln mit Schweinefilet

Mal wieder ein gesundes Rezept, lowcarb und mit viieeeel Gemüse.
Für normale Esser kann man einfach normale Tagliatelle mit den Zucchini-Nudeln mischen, aber für Abnehmer, eignet es sich perfekt für ein Abendessen.
Zutaten:
1,2kg Zucchini // 300g Schweinefilet // 1 Knoblauchzehe // 4 Zweige Thymian // 1 EL Olivenöl // Salz + Pfeffer+Chiliflocken // 300ml Brühe
Zubereitung:
Zugegeben, die Zucchinis mit dem Sparschäler in Streifen zu schneiden war schon recht mühsam. Aber es lohnt sich das Essen zum Schluss war köstlich!
Das Filet trockentupen und in Streifen schneiden (oder direkt beim Metzger in so süße kleine Medaillons) // Den Knoblauchschälen // Den Thymian abbrausen und trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen // Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Filet darin anbraten // Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, den Knoblauch dazupressen und kurz mit braten // Mit der Brühe ablöschen und aufkochen // Die Zucchini-Streifen zugeben und unter vorsichtigem Rühren kurz mitgaren // Auf dem Teller anrichten und mit Chiliflocken betreut servieren.


Habt Ihr schon einmal Zucchini-Nudeln probiert? Ich fand sie sehr lecker, nur leider auch etwas aufwendig...

Donnerstag, 21. März 2013

Türdeko: Frühling

Obwohl das Wetter sich ja anscheinend noch nicht so ganz an die ganz an die aktuelle Jahreszeit gewöhnen will, so versuche ich doch den Frühling mit ein paar Blumen an der Tür anzulocken.
Nichts besonderes, aber trotzdem ganz nett anzuschauen, da dachte ich, ich zeigs euch einfach mal...
Alle Materialien wie Kranz und Kunstblumen sind von Depot. Die Blümchen habe ich einfach in den verwobenen Kranz gesteckt und dann teilweise mit Draht befestigt.
Das obere Bild einmal ohne Blitz und das untere mit...
Was sagt ihr? Wie sieht's bei euch an der Türe aus?

Mittwoch, 20. März 2013

Behind the Scene


Es geht in die nächste Runde mit dem tollen Bloggerprojekt von Ina. Ins Leben gerufen als das "Things about Your Life"-Projekt, um mehr über die Blogger persönlich zu erfahren. Für März mit folgendem Thema:
Behind the Scene  

{Hinter den Kulissen eines Blogposts von dir}
Es ist ganz einfach und jeder kann mitmachen, indem er einfach einen kreativen Post zu jeweiligen Thema, immer am 20. des Monats veröffentlicht. Dabei kann man dies in Form einer Collage, Fotos, Journal, Text, Scrapbooking oder vieles mehr gestalten. Bei Ina kann man dann seinen Post verlinken und bei anderen Teilnehmern stöbern...

Ihr wollt also wissen, wie es hinter einem Blogpost von April28 aussieht? Eigentlich nicht sonderlich spektakulär! Ich habe die Angewohnheit mir eine monatliche Liste zu erstellen, wann ich was veröffentlichen möchte. Meistens schreibe ich dann im Zug auf dem Heimweg meine Artikel für die nächsten Tage in meinem Notizbuch vor. Dort habe ich genug Zeit und brauche den Text später nur noch abzutippen.
Auf Instagram haben schon ein paar von euch meine Liste bewundern können. Viele Blogger schreiben Ihre Posts lieber Spontan und veröffentlichen diese, wann sie eben Lust dazu haben, bei mir klappt es mit Druck meistens ganz gut, wenn ich mir dann bestimmte Daten und Ziele setze... natürlich auch nicht immer, wie Ihr an der aktuellen Liste sehen könnt ;)
Aber ich mag es gern, wenn alles komplett durchorganisiert ist!
Dazu knipse ich meine Bilder (früher mit der Digicam, jetzt mit meiner Systemkamera Samsung NX1000 mit einem 20-50mm Objektiv) und bearbeite Sie mit Photoshop. Unser alter Gammel-PC möchte aber leider nicht mehr lange mitmachen und lässt mich beim hochfahren meiner Grafik-Programme immer sehr lange warten. Wenns die Zeit zulässt bearbeite ich deshalb die Bilder manchmal auf der Arbeit, das Equipment ist einfach bei weitem besser ;)
Die Texte tippe ich dann zu Hause auf dem Laptop (der hat leider keine Grafikprogramme, daher die verschiedenen Methoden^^).

Hochladen tue ich die Bilder dann bei meinem Account beim Gratis-Anbieter abload.de und stelle dann meist eine automatische Veröffentlichung bei bei Blogspot ein. Eigentlich immer morgens zwischen 6 und 9 Uhr. Was meint Ihr ist das eine gute Tageszeit, damit ihr über den Tag verteilt lesen könnt, oder ist es sinnvoller mittags, nachmittags oder abends zu posten?


Montag, 18. März 2013

Frühlingsträume


Klappentext
Gemeinsam mit ihren Freundinnen Parker, Laurel und Emma betreibt Mac eine erfolgreiche Hochzeitsagentur. Sie lebt und arbeitet mit den drei wichtigsten Menschen in ihrem Leben - wozu braucht sie da noch einen Mann? Doch als Mac den charmanten und intelligenten Carter trifft, gerät ihr so gut ausbalanciertes Leben ins Wanken. Gibt es die große und ewige Liebe wirklich?
Ein Roman um starke Frauen, enge Freundschaft und wahre Liebe.


Informationen
Autor: 
Preis:
 
Seiten:

Originaltitel:
Ersterscheinung:
Verlag: 
ISBN:


Liebe:
 
Spannung:
 
Spaß:


Gesamteindruck:
Frühlingsträume
9,99 Euro
415
-
März 2010
Heyne
978-3453407428

 *
*
 *




Eigene Meinung
Bereits nach 20 Seiten war ich absolut verliebt in dieses Buch. Ich finde es einfach wunderbar, hinter die Kulissen eines Wedding-Planners zu schauen, und besonders toll, dass die Hauptaufgaben hier im Unternehmen unter Freundinnen aufgeteilt sind.
In die Arbeit als Fotografin der Protagonistin konnte ich mich gut hineinversetzen, auch wenn ich viele ihrer privaten Entscheidungen oft überhaupt nicht verstehen konnte.
Nora Roberts schreibt wirklich toll und durch meine Affinität zu Hochzeiten lasse ich mir die Folge-Bänder dieser Reihe (Sommer / Herbst / Winter) auf keinen Fall entgehen.

Fazit 
Ein absolutes Muss für Heirats-Fans wie mich!

Donnerstag, 14. März 2013

Sonntags-Cupcakes

Einige die mir auf Instagram folgen oder mit mir auf Facebook befreundet sind, haben vor letzten Monat schon mein Cupcake-Arrangement bewundern können. Ein Freund von uns, der und im Sammer mit nach Canada begleitet kam aus Planungsgründen zu Besuch und wünschte sich etwas "schokoladiges" und so entschied ich mich für die Oreo-Ceesecakes aus der aktuellen Lecker Bakery (S. 44) und sie waren sooooo phantastisch :)


Alternativ eine etwas "leichtere" Variante gab es für mich dann noch Müsli-Muffins nach einem Myline-Rezept (klick hier) auch wirklich köstlich, sieht man ja schon auf den Bildern ;)


Unsere Planung ist zu diesem süßen Schmaus auch ordentlich voran gekommen, wir haben schon einen Masterplan erstellt von unserer Tour, wann wir in welcher Stadt sind, mehr dazu gerne in einem Extra-Post ;)


Diesmal schreibe ich die Rezepte nicht direkt hier herein, sind ja nicht selbst ausgedacht.

Mittwoch, 13. März 2013

Projekt 13 März


Mitte Januar habe ich bei einer anderen Bloggerin dieses Projekt entdeckt und war gleich Feuer und Flamme ab Februar auch dabei zu sein. AnnyClaws hat dieses Projekt gestartet (übrigens liiieeebe Ich Blog-Projekte, merkt man das??) um zu sehen, wie man sich im Laufe des Jahres verändert. Sie selbst will Ihren Abnehmerfolg dokumentieren (das war auch mein Ansporn), werden Mamis können Ihren wachsenden Bauch sehen, andere wiederum wie schnell doch die Haare wachsen...

In jedem Monat, am 13. Tag postet also jeder ein Foto von sich auf dem Blog, für den Februar biete ich euch folgendes:

What I wear: Bluse/Kleidchen: Takko // Pulli unten drunter: Takko // Leggins: Clockhouse // Stiefel: No-Name Türkenladen

Diesmal hat meine Freundin Anna die Bilder gemacht, mit meiner neuen Systhemkamera. Schon viiieel besser, als mit Selbstauslöser der Digi-Cam... Dennoch, draußen wäre es sicher schöner gewesen, aber da war es grau und verschneit :( Aber ich denke ich komme gaaaanz laaaaangsam dem Thema Outfit-Posts näher ;D

Was sagt ihr zum Projekt und wie findet Ihr mein Outfit?

Dienstag, 12. März 2013

Tortenstars

Da ich weiß wie food-besessen manche von euch sind und was für zauberhafte Kunststücke dabei immer wieder herauskommen, wollte ich euch folgendes nicht vorenthalten:




Draußen ist es noch kalt und ungemütlich, doch mit etwas Kreativität beginnt der Frühling schon jetzt in den eigenen vier Wänden. Die kreativste Idee für eine Philadelphia Torte belohnt Philadelphia jetzt mit tollen Preisen – denn ab sofort heißt es: „Philadelphia sucht die TortenStars“. So einfach geht das Mitmachen beim großen Torten-Wettbewerb: 1. Eigene Philadelphia Torte zubereiten und fotografieren, 2. das Foto auf der Philadelphia-Website hochladen und 3. den Gewinn einstreichen, denn jede Torte wird belohnt! Alles über die Teilnahme und Preise sowie viele Rezeptideen gibt es im Internet unter www.philadelphia.de/tortenstars.


Vielleicht werde ich später selbst noch mitmachen ;)

Montag, 11. März 2013

Limosinenfahrt

Ich dachte ich lasse euch mal wieder an meinen Freizeit- & Wochenend-Aktivitäten teilnehmen, schließlich ist so eine Limousinen-Fahrt nicht etwas, was man alle Tage macht... aber beginnen wir von vorne...
Der Anlass war der abgeschlossene Master-Studiengang mit bestandenem Abschluss als Lehrerin meiner Freundin Thea. Eigentlich wollte sie zu diesem Anlass ihre Liebsten, die sie entlang des langen Weges begleitet, unterstützt und immer wieder aufgebaut haben zu einem Essen einladen. Aber da sie nun direkt im Anschluss eine Ausbildung begonnen und eine eigene Wohnung zu unterhalten hat, bleibt ihr am Ende kaum etwas für Freizeitaktivitäten übrig.
Ihre beste Freundin Anna hatte ihr aber versprochen, dass sie diesen Abschluss in jedem Fall feiern werden. (...) und so kam es, dass sie das ganze in die Hand nahm, eine Limousine organisierte, ein Abendessen mit der Familie plante, all ihre Liebsten zusammen trommelte -- und das alles HEIMLICH!!! Thea wusste echt überhaupt nichts (bis auf, dass Anna sie um 18 Uhr abholt und sie sich ein bisschn schick machen soll).
Als dann SO eine Überraschung vor der Tür stand, war erstmal was los (Anna hingegen war etwas sauer, schließlich sollte uns eigentlich eine pinke Limo erwarten). Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch, erst recht nicht, als dann überraschenderweise noch zwei weitere ihrer Freundinnen in die Limo stiegen, da war die Freude groß.
So tourten wir also durch die Bremer Innenstadt, vergnügten uns mit Schoko-Erdbeeren, leerten 4 Flaschen Sekt und eine Flasche Berentzen-Erdbeer-Rhabarber, spaßten mit dem heißen Fahrer (<-- die Mädels haben gesagt ich muss das unbedingt dazu schreiben xD) und genossen einfach laute Musik und gute Stimmung.

Ziel der zweistündigen Fahrt war dann das Restaurant wo die beiden arbeiten, dort wartete bereits Theas Familie mit Blumen in den Händen um einen Kreis aus Fackeln. Natürlich war Sie da noch viel mehr gerührt, soooo viele Überraschungen und all ihre Lieben waren eingeweiht.
Thea hielt dann am Tisch noch eine kleine Rede, die cih sehr rührend fand und Taschentuchkönigin Anna musste mal wieder ihre Dienste anbieten. Den Abend ließen wir dann noch bei gutem Essen und netten Gesprächen ausklingen.

Von meiner Seiter aus also ein absolut gelungener Abend.

THEA: Du kannst so wahnsinnig stolz auf dich sein! Endlich hast du es geschafft und es allen gezeigt! So eine wundervolle Frau wie du kann noch so viel mehr erreichen - ich glaub an sich!

ANNA: Du bist echt die beste Freundin, die sich ein Mädchen nur wünschen kann. Ich habe echtes Glück mich auch zu deinen Freundinnen zählen zu dürfen. Bleib so wie du bist!

Und überhaupt muss ich euch auf diesem Wege mal sagen wie unendlich lieb ich euch habe. 
Danke für alles.


Samstag, 9. März 2013

Shopping for... my Darling

So schnell kanns gehn, da ist auch der 3. Monat von Miss Peppermints Blogspiel "Shopping for..." um.
Die Idee ist super, die Umsetzung einfach, und zum Ende des Jahres gibt es für die Shoppingqueen sogar noch etwas zu gewinnen. Neugierig geworden? Dann schaut einfach mal hier vorbei und meldet euch an!


Für den Monat März lautet das Thema:


"Shopping for my Darling"


Karten für "Die 3 Fragezeichen" life // 35 Euro
Schatz ist seit jeher ein ???-Fan und kauft sich jede Folge noch am Erscheinungstag, alle Folgen sind in seiner Sammlung und da ist es doch mal was besonderes die Stimmern mal life zu hören.

Kabellosen PS2-Controller // 9,99 Euro
Mal ehrlich, wen nerven die Kabel nicht?


Hörbuch "Vollspeed" // 14,99 Euro
Den ersten Teil davon hat er bereits begeistert gehört, den 2. Teil möchte er ganz bestimmt auch noch haben.

Hörbuch "Der Prinzessinnenmörder" // 9,10 Euro
Mal wieder ein Krimi.

Hörbuch "Tod auf der Piste" // 10,99
Ja er ist wirklich Hörbuch-süchtig, glaubt mir ;)
Ein paar Krimis dieser Art haben wir bereits und er mag sie sehr gern.

______________________________________

Diesen Monat komme ich mit meiner Shopping-Liste auf 80,07 Euro.
So macht shoppen Spaß ;)

Im Juni Hat er Geburtstag, also werden sicherlich auch einige (oder alle?) Dinge dieser virtuellen Shopping-Liste in die Realität umgesetzt.

Freitag, 8. März 2013

We have 3 lucky winner

Hallo Ihr lieben ;)
Ich habe es geschafft das Gewinnspiel auszulosen und mir überlegt dass ich bei der Anzahl an Teilnehmern 1 Gewinner zu wenig, aber 6 zu viel finde und habe ich für die Mitte entschieden.
So bekommt jeder 2 Sets. Ich habe aulso mal wieder mit der Fruitmachine ausgelost und folgende Gewinner hat diese mir gezogen:


Herzlichen Glückwunsch ihr lieben. Ich werde mich innerhalb der nächsten Tage bei allen von euch einzeln melden, denn neben den von mir zugewiesenen Sets (damit jeder einen seiner Wünsche erfüllt bekommt) bleiben natürlich noch 3 weitere übrig.

In der Reihenfolge der Auslosungen darf sich also 5episodes von den 3 übrig geblieben eins aussuchen, Tanja danach von den 2 und Oktoberwind bekommt dann noch das letzte zu ihrem dazu.
Übrig sind dann in diesem Fall noch der My Parfum-Gutschein, das Romantik-Set und das Beauty-Set.


1. Platz: 5-EPISODES: Kitchen-Ladys //
2. Platz: TANJA: Bastelset //
3. Platz: OKTOBERWIND: Leseratten //


Ich hoffe ihr freut euch und alle anderen sind nicht allzu enttäuscht. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht eure lieben Kommentare zu lesen und deshalb wird es bei weitem nicht das letzte Gewinnspiel sein ;)

Ein paar wundervolle Kommentare möchte ich euch noch zeigen und auch ein par eurer Wünsche werde ich beherzigen und mit ins nächste Blogjahr mit einfließen lassen.
Viele von euch finden meine DIY, Geschenkideen und Rezepte super, auch die Buch Reviews kommen ganz gut an. Das Layout finden viele gut (bis auf einige mögen den Hintergrund nicht), und besonders die Vielfalt hier schätzt ihr sehr und natürlich wollen die meisten auch wissen wie es mit meinem 101-Projekt weiter geht.
Ein paar von euch wollen einige persönliche Sachen von mir lesen, z.B. was ich am Wochenende so treibe, mehr Fotos von mir, sowie Shoppingausbeuten und etwas Beautykram wie Naildesigns etc. auch Outfitposts wurden erwünscht, ich hoffe ich finde da noch jemanden, der mich freiwillig fotografiert ;)



Ich habe mich über jeden tollen Kommentar gefreut, aber einige haben mir ganz besonders den Tag versüßt: Elif // Oktoberwind // Jamisa // und noch viele liebe Kommentare mehr ;)

Mittwoch, 6. März 2013

101-Projekt Monat 13

Fragt mich nicht, wo die Zeit schon wieder geblieben ist, aber generell geht der Februar ja immer recht fix um. Vorgestern schon meine monatliche Instagram-Übersicht und nun auch meine aktuelle Liste, nicht sooo viel passiert, aber schaut selbst.


Erledigt: 26/101

Finanzen + Organisation
005.  Entwickle ein Haushaltsbuch (Mai 2012
007.  Lege ein Adressbuch an (on+offline) 
009.  Motiviere jemanden auch eine 101/1001-Liste zu machen (wen, siehe Punkt 9 auf der Liste)  


Love + Friends + Family
012.  Mit Anna & Thea Bubble Tea trinken 

Blog
021.  101 GFC-Leser (251/101) (klick
023.  Mindestens 1x die Woche bloggen (175/143) 
025.  Verlosungen auf dem Blog machen (3/3) 
026.  Ina besuchen  (Bloggerpicknick 21.07.2012
027.  Auf einem Bloggertreffen sein (Bloggerpicknick 21.07.2012
029. Bloggerinterview geben oder bekommen (bei Steffi/Roxyrockt/Steffi) / Gastblogposts (Sarah // Curious Sisters


Party + Events
039.  in einer anderen Stadt feiern und erst früh morgens zurückkehren (2.3.2012 Sfera/27.10. Glamotion) 
042.  Gehe in ein Musical (Tarzan 2012
048.  Lade ein zu einem Filmabend - Twilight 1-4 mit den Mädels vor Kinostart 
051.  Lade ein zu einer Mottoparty (Meeresrauschen

Kreativtes + Hobby + Freizeit
061.  Shivas Lesechallenge schaffen (12/12

Haus + Garten
074.  Sofa fürs Wohnzimmer endlich haben (21.03.2012
075.  großes Bild für die Wohnzimmerwand (28.03.2012) 
077.  Soundanlage anschließen 
078.  Regale für die Küche finden und aufbauen/einräumen 

Food
090.  Nudeln selbst machen (Ravioli zählt auch, oder? 3.8.2012)  
092.  Sushi selbst machen ODER einen Kochkurs besuchen 

Shopping
093.  iPhone kaufen (klick)  
095.  neues Fahrrad (19.10.2012)  
098.  Jeansleggings (besonders in Schwarz) (3/3) 

Something else
100.  Beim "Weg damit"-Projekt mitmachen (Daten aufm PC, alte Klamotten etc.) (9/9) 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Geplant und angefangen: 46/101

Finanzen + Organisation
002.  Lege für jeden Tag 1 Euro in die Kasse (400/1001)
003.  Für jeden erfüllten Punkt zusätzlich 1 Euro (26/101)
004.  Für jeden nicht erfüllten Punkt zusätzlich 5 Euro
006.  Führe Buch über ein und Ausgaben (10/12)
008.  Monatlich diese Liste aktualisieren und drüber bloggen (13/33)

Love + Friends + Family
010.  Freundschaften auf Vordermann bringen/regelmäßiger+enger Kontakt (5/10)
011.  Alle 2 Wochen Freunde treffen (48/72)
013.  Freunde-Fotowand fertig stellen und aufhängen
014.  Familie in Ungarn besuchen (1/2) Oktober 2012
015.  Familie in MeckPomm besuchen (1/3)
016.  1x die Woche Mama anrufen (35/143)
017.  1x im Monat Familie in MeckPomm anrufen (5/33)
018.  Mit Schatz zusammen bleiben
019.  Gemeinsamer Urlaub mit Schatz (1/3) Ungarn 2012 / Canada 2013
020.  Schöne Fotos von Schatz und mir

Blog
022.  100.000 Klicks/Seitenaufrufe (90/100)
024.  101 Rezepte online stellen (25/101)
028.  Blogger Kontakte enger pflegen (3/10)

Beruf + Bildung
030.  Finde einen neuen Job und bleibe mind. 1 Jahr (11/12)
031.  Aufstehen wenn der Wecker klingelt: sofort! (52/101)
032.  Auto fahren lernen/auffrischen
033.  Stricken lernen
034.  Häkeln lernen
035.  Mich weiterbilden (Photoshop, Illustrator, Web)
036.  Ungarisch lernen

Party + Events
037.  Zu meinem Geburtstag eine Party schmeißen (1/3)
038.  Kneipentour machen durch mind. 5 Lokale
040.  Sei auf einer Halloweenparty
041.  Sei auf einer Faschingsparty
043.  Gehe auf ein Konzert pro Jahr (1/3) - Seeed 27. November
044.  Sei auf einer Hochzeit - März 2013
045.  Lade ein zu einem Cocktailabend
046.  Lade ein zu einem Spieleabend
047.  Lade ein zu einem Kochabend
049.  Lade ein zu einem Picknick
050.  Lade ein zu einer mörderischen Dinnerparty -Spiel besorgt... 

Körper + Seele
052.  Abends 50-100 Sit-Ups machen (18/101)
053.  1x die Woche 30 min. Sport Schwimmen, Fahrrad, Joggen, Inline, Yoga/Pilates, Stepper (9/143)
054.  Zumba-Kurs besuchen
055.  2 Liter am Tag trinken (40/101)
056.  15 Kilo abnehmen (Start: 70/End: 55) (2/15)
057.  Entwickle einen Fitness/+Ernährungsplan
058.  Gehe im Winter ein paar mal ins Solarium (1/10)
059.  mind. alle 2 Tage Obst essen (60/500)
060.  Joggen gehen und fitter werden 10km schaffen (3/10)

Kreativtes + Hobby + Freizeit
062.  mind. 1 Buch pro Monat lesen (18/33)
063.  3 englische Bücher lesen (0/3)
064.  Von jedem Buch ein Review schreiben (18/33)
065.  101 neue (mir unbekannte) Filme schauen (84/101)
066.  1x im Jahr ein Fotoshooting von mir (1/2) 29.9. (klick)
067.  Für jeden Buchstaben im Alphabet 1 Foto machen (2/26)
068.  Kerzen gießen
069.  Seifen gießen
070.  Adventskalender für die liebsten basteln (1/2)
071.  Die drei ??? von vorn bis hinten durchhören (0/158)
072.  Bibi Blocksberg von vorn bis hinten durchhören (104/106)
073.  Eine Geschichte schreiben

Haus + Garten
076.  Anbauwand/Bücherregal fürs Wohnzimmer (schon ausgesucht, nur noch kaufen siehe unten)
079.  Balkon im Sommer aufhübschen (1/2)
080.  Kräutergarten
081.  Fenster putzen (1/3)

Food
082.  Rezeptbuch erstellen und verbreiten
083.  Marmelade machen und verschenken
084.  CakePops machen
085.  Glückskekse hinbekommen
086.  Macarons hinbekommen
087.  Einen Herrmann machen und verteilen
088.  Cock au vin ausprobieren
089.  10 mir unbekannte Restaurants besuchen (8/10)
091.  10 Kuchen backen und (an Geburtstagskinder) verschenken (4/10)

Shopping

094.  Flatscreen fürs Wohnzimmer (gespart: 600 Euro) 
096.  DVDs (5/10)
097.  Kleider (4/5)

Something else
099.  Ein Land bereisen in dem ich noch nie war - Canda 2013!!!
101.  Eine Flaschenpost ins Meer schmeißen
 

Dienstag, 5. März 2013

Brokkoli-Süppchen

Wie der Zufall es so wollte hat SHELIKES vor kurzem ganz unabhängig von mir auch ein Brokkoli-Süppchen gepostet. Toll wenn man den gleichen Geschmack hat ;) Meine Suppe ist etwas anders und ihr braucht echt wenige Zutaten um richtig satt zu werden, und das ganze noch auf gesunder Basis und lowcarb ;)


Zutaten:
1 Liter Gemüsebrühe // 1 Kg Brokkoli (meist 2 Stück) // etwas Milch & Speisestärke

Fürs Topping nach Bedarf:
Speck, Mandeln, Pilze, Creme-Fraiche, Chiliflocken, frische Kräuter, Croutons, Tofu, Garnelen...
Deinen Fantasien sind da keine Grenzen gesetzt.


Die Brühe aufkochen und die zerkleinerten Brokkoli-Röschen darin weich kochen, das dauert nicht lange meist weniger als 10 Minuten. Das ganze braucht ihr dann nur noch pürieren und mit der in Milch aufgelöste Speisestärke etwas andicken und nochmals kurz aufkochen lassen.
Gern könnt ihr noch nach Belieben würzen, aber ich finde das ist durch die Brühe nicht mehr nötig und der frische Brokkoli hat einen tollen Eigengeschmack.

Für das Topping könnt Ihr nehmen was euch schmeckt und eurer Meinung nach dazu passt. In meiner Version habe ich hier Speck, Pilze und Mandeln angebraten und ein paar Löffelchen mit auf die Suppe gegeben.


Ich persönlich liebe ja solche "leichten" Suppen, habt ihr da noch ein Geheimrezept für mich?
Was würdet Ihr als Topping drauf geben?

Montag, 4. März 2013

Instagram of February


Fandet Ihr auch das der Februar so unglaublich schnell vorbei war? Ich wollte euch in diesem Sinne mal wieder an meiner Instagram-Monats-Übersicht teilhaben lassen. Seit ihr auch bei Instagram? Folgt mir doch, wenn ihr Lust habt, oder schickt mir im Kommentar euren Namen :)

Oben: Mc sunday Apple Crumle <3 // Lecker Bakery-Gruppenzwang ;) // Suppenliebe
Unten: Fischis 
// Low-fat Spinatlasagne // Kamera im Test

Oben: Früchtemix zum Schokofondue // schöner Spruck // Absolut traumhaftes Buch
Unten: Kamera endlich gekauft // Erste Fotos, Brokkoli-süppchen // Curry

Oben: schlichtes Naildesign im Februar // Choco-Cheesecakes // Müsli-Muffins
Unten: Zucchininudeln mit schweinefilet // Backebacke-Zitronenkuchen // Gewinnspielerinnerung, Auslosung folgt in Kürze