Freitag, 22. Februar 2013

Spinat-Lasagne

Schon vor einer Weile gekocht und damit gleich 2 Männer glücklich gemacht ;D Schatz und seinen Kumpel der zu Besuch war. Wieder ein etwas gesünderes Rezept, mit "Light Bechamel ohne Sahne" aus dem "Low Fat 30"-Kochbuch. Wirklich sehr lecker!


ZUTATEN:
600g Spinat // 4 Tomaten // 1 Paprika // Champignons // 100g Kochschinken // 1 Zwiebel // 1 EL Sonnenblumenöl // 1/4 Liter Brühe // 60g Mehl // 1/2 Liter Milch // Sojasoße, Muskat, Pfeffer, Salz // Lasagneblätter (ca. 300g) // 2 EL geriebenen Parmesan


Spinat auftauen // Tomaten Und Paprika in kleine Würfel schneiden // Für die Bechamel-soße Zwiebeln kleinschneiden und im Öl anbraten // Mit der Brühe ablöschen // Das Mehl mit der Milch verquirlen und unter Rühren zu der Brühe geben // Kurz aufkochen lassen & mit Sojasoße, Muskat, Salz, Pfeffer abschmecken.

Auflaufform leicht einfetten und mit einer Schicht Lasagneblättern auslegen // Bechamel darauf verteilen und dann Spinat, gewürfelte Schinken & Pilze, danach die Paprika-Tomatenwürfe und wieder von vorn (Lasagne, Bechamel, Spinat usw...) // Die letzte Schicht sollte Bechamel sein auf der Ihr dann noch den Parmesan verteilt. // Auflauf für 45 Minuten bei 180°C in den Backofen schieben.


Guten Appetit!

12 Kommentare:

Mmmh so ähnlich habe ich die auch schon gemacht. Nur mit Frischkäse :) Sehr lecker.

Viele Grüße, Doreen

wenigstens ist kein Pferdefleisch drin, immerhin!;-)

Sieht ja total lecker aus, ich liebe Spinat, wird auf jeden Fall nachgekocht!

Oh Gott sieht das lecker aus! Danke fuer das Rezept!

Wow sieht das lecker aus, das werde ich auf jeden Fall mal nachkochen hab vielen Dank für den Tipp^^schönes Wochenende wünsch ich dir :)

Mhhhh sieht die lecker aus! Muss ich mal nachkochen :)

Mmmph,sieht lecker aus, da krieg ich direkt Hunger:-)
Spinatlasagne ess ich sehr gern, hab sie auch schon oft gemacht, aber mit Champignons und Paprika kenn ich sie noch nicht, muss ich demnächst mal testen
Liebe Grüße

Das sieht total lecker aus und ist ja auch noch einfach zu machen :) Danke für das Rezept! Werd ich meiner Mutter mal kochen.

Liebe Grüße,
Sarah

Ohh sieht die lecker aus...
Wird bestimmt mal nachgekocht. ;)

Hallo, zu Deinen Fragen: Das Tape gabs im Dezember, das wirds wohl leider nicht mehr geben, aber ich würde es auch gut finden, wenn die das nochmal rausbringen würden. Bei mir ist das meiste zum Basteln für Weihnachten draufgegangen.

Zu den Dienstagsfrauen: Das wird am Anfang ziemlich gut eingeleitet. Da bekommt man einen guten Überblick und die Charaktere sind auch sehr unterschiedlich. Ich finde das Buch und auch den Nachfolger richtig klasse. Hoffentlich kommt da bald mehr :)

Danke das Du an der Blogvorstellung und an dem Gewinnspiel teilnimmst. Viel Glück :)

Liebe Grüße, Doreen

So eine Idee ist mir auch schon im Kopf umher geschwirrt! :) Nur ohne Schinken!

Jetzt hab ich Hunger...

Hallöchen :) leider komme ich jetzt erst dazu auf deinen tollen Kommentar zu antworten. Vielen lieben Dank für diese süßen Worte :D habe mich sehr darüber gefreut!!! Deine Lasagne sieht super lecker aus <3 und Spinat mag ich sowieso in allen Varianten! Werde ich also definitiv auch mal ausprobieren! Finde deinen Blog klasse und bin daher auch gleich mal direkt Leserin geworden :) muss mich hier mal durchklicken und bin schon gespannt darauf, was mich alles erwarten wird! Viele liebe Grüße,
Sabrina

http://sabrinasterntal.blogspot.co.at

Kommentar veröffentlichen