Mittwoch, 30. Januar 2013

Die Rache-Agentur

Klappentext

Kontrolle ist gut. Rache ist besser. Georgie und Flick sind nicht nur beste Freundinnen, sondern auch Geschäfts-Partnerinnen. Ihre Agentur vermittelt Putzfrauen, organisiert Kindergeburtstage und beaufsichtigt Handwerker. Doch so richtig brummt der Laden erst, seit sie für betrogene Frauen Rache an untreuen Männern üben. Schnell entwickeln sich die beiden zu wahren Vergeltungsprofis. Nur privat läuft es alles andere als rund. Aber wer sagt, man soll Privates und Berufliches nicht vermischen? Denn eines haben Georgie und Flick gelernt: Rache ist süß!


Informationen
Autor: 
Preis:
 
Seiten:

Originaltitel:
Ersterscheinung:
Verlag: 
ISBN:


Liebe:
 
Spannung:
 
Spaß:


Gesamteindruck:
Annie Sanders
8,99 Euro
395
Getting Mad, Getting Even
London 2009 / Deutsch: Februar 2011
rororo
978-3499255137

* *
*
* *

*



Eigene Meinung
Schon als ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich: "was für eine genial-witzige Idee"! Natürlich war das Buch von Beginn an fesselnd lustig und gut geschrieben. Leider war für mich schon fast in der Mitte des Buches klar, wie es ausgehen würde. Gut, dass dann doch noch ein Spannungspunkt gegen Ende der Geschichte aufgenommen wurde. Gerne hätte ich noch mehr gelesen, von den Rache-Aktionen, und von der letzten hätte ich irgendwie eeetwas mehr erwartet. Trotzdem: sehr gut zu lesen!

Fazit *
Amüsant, frisch & spritzig. Für die Hausfrauen von Heute und die Exfreunde von morgen^^

2 Kommentare:

Die Rache-Agentur: ein witziger Titel! Und auch der Klappentext liest sich sehr witzig. Ist denn der Rest auch in diesem Stil geschrieben? Ich glaube, in dieses Buch muss ich erstmal reinlesen, um dann zu entscheiden, ob ich es auch wirklich kaufen würde. So richtig überzeugt bin ich noch nicht, aber auf jeden Fall spricht mich die Grundidee sehr an. Hab Dank für diesen Tipp!

Ganz liebe Grüße von mir. Ich wünsche dir noch einen wundervollen Mittwoch

Ich hab das Buch auch schon gelesen & fand es echt lustig :)

Kommentar veröffentlichen