The girl behind

Mary, 27 Jahre (♉) aus Bremen: Kreative Mediengestalterin, liebt kochen, backen, Kino, basteln, lesen, Hochzeiten

Buchtipps und Rezensionen

Ob als E-Book oder reales Papierbuch, Thriller, Krimi, Komödie oder Phantasy... taucht hinein in meine kleine Bücherwelt!

Cooking. Baking. Eating.

Für die nächste Party oder ein perfektes kleines Dinner zu zweit – für jeden ist etwas dabei und ganz einfach!

DIY-Projekte

Ob zum dekorieren, selbst behalten oder verschenken, hier stelle ich euch meine Do-It-Yourself-Projekte zum nachmachen vor.

Mittwoch, 30. Januar 2013

Die Rache-Agentur

Klappentext
Kontrolle ist gut. Rache ist besser. Georgie und Flick sind nicht nur beste Freundinnen, sondern auch Geschäfts-Partnerinnen. Ihre Agentur vermittelt Putzfrauen, organisiert Kindergeburtstage und beaufsichtigt Handwerker. Doch so richtig brummt der Laden erst, seit sie für betrogene Frauen Rache an untreuen Männern üben. Schnell entwickeln sich die beiden zu wahren Vergeltungsprofis. Nur privat läuft es alles andere als rund. Aber wer sagt, man soll Privates und Berufliches nicht vermischen? Denn eines haben Georgie und Flick gelernt: Rache ist süß!


Informationen
Autor: 
Preis:
 
Seiten:

Originaltitel:
Ersterscheinung:
Verlag: 
ISBN:


Liebe:
 
Spannung:
 
Spaß:


Gesamteindruck:
Annie Sanders
8,99 Euro
395
Getting Mad, Getting Even
London 2009 / Deutsch: Februar 2011
rororo
978-3499255137

* *
*
* *

*



Eigene Meinung
Schon als ich den Klappentext gelesen habe, dachte ich: "was für eine genial-witzige Idee"! Natürlich war das Buch von Beginn an fesselnd lustig und gut geschrieben. Leider war für mich schon fast in der Mitte des Buches klar, wie es ausgehen würde. Gut, dass dann doch noch ein Spannungspunkt gegen Ende der Geschichte aufgenommen wurde. Gerne hätte ich noch mehr gelesen, von den Rache-Aktionen, und von der letzten hätte ich irgendwie eeetwas mehr erwartet. Trotzdem: sehr gut zu lesen!

Fazit *
Amüsant, frisch & spritzig. Für die Hausfrauen von Heute und die Exfreunde von morgen^^

Montag, 28. Januar 2013

Happy Blog-Birthday + Giveaway

Hallo Ihr lieben,
die Überschrift verrät es schon, es gibt einen Bloggeburtstag zu feiern ;)
Vor nun genau einem Jahr habe ich meinen Liebling hier angefangen, und dabei viel Unterstützung von euch bekommen. Danke für die treuen Leser, regelmäßigen Besucher und fleißigen Kommentatorinnen. Danke dass Ihr dem Blog noch mehr Leben einhaucht und ihm einen kleinen Namen in der weiten weiten Bloggerwelt gegeben habt ;) Heute wollte ich euch einfach mal Danke sagen.

Ein paar Zahlen möchte ich euch trotzdem noch an den Kopf werfen, bevor ich zum Leser-Dankeschön-Give-away komme ;)
183 Posts
1.136 Kommentare
80.000+ Besucher
228 GFC-Leser
54 Bloglovin-Leser
40 Blogconnect-Leser
28 Blogging Friends

und jeder Einzelne dieser Posten soll im nächsten Jahr noch einmal gesprengt werden ;)

Give-Away


Was gibt es zu gewinnen?
Ich habe euch mal ein buntes Paket zusammen gemischt, alles natürlich selbst besorgt und bezahlt (bis auf den MyParfuem-Gutschein, der ist gesponsort). Im einzelnen möchte ich euch noch einmal die Gewinne vorstellen, ich werde mir anhand der Teilnehmerzahl im Laufe des Gewinnspiels überlegen ob es einen großen Gewinn, oder mehrere Kleinere geben wird.

Für Beautys: Clinique Face/Body-Creme, Augen Roll-on und Lippgloss
Für Leseratten: 6 Teile der "Hosentaschenbücher" und ein schickes Lesezeichen.
Für dufte Typen: Ein My-Parfüm-Gutschein im Wert von 40 Euro (wird per E-Mail übermittelt)

Für DIY-Bastler: Das Buch "Stempel selber machen", 3 rot-gemusterte Masking-Tapes, 4x5m-Papierband
Für Kitchen-Ladys: Schmetterlings-Backform von Kaiser, Pralinenform, Mint-Bonbons.
Für romantiker: Eingemischtes Päckchen mit der DVD "Mamma Mia", Badepraline, Rosa-Armreif, Strawberry-Cream Handcreme von essence, Nail-Repair von P2, Kajal von essence.

Über ein paar kleinere Überraschungen im Päckchen dürfen sich alle Gewinner auch noch freuen :)


Wie könnt ihr mitmachen?
Ganz einfach, wenn ihr mein Leser seit (egal ob über GFC, Bloglovin oder Blogconnect, RSS-Feed, E-Mail-Abo) schreibt mir einfach im Kommentarfeld mit einer gültigen E-Mail-Adresse eine Antwort zu folgender Frage:
Was fandet ihr im letzten Jahr auf "April28" besonders gut, oder was nicht. 
Worauf würdet ihr euch im folgenden Jahr besonders freuen / worüber wollt Ihr öfter lesen?

Dazu schreibt ihr dann noch über welche Plattform ihr mich verfolgt (je Plattform ein Los, also ruhig alles auflisten ;D ) Für alle die das Give-Away-Bild in der Sidebar verlinken, gibt's ein Extra-Löschen.
Falls die Gewinne aufgeteilt werden, schreibt doch kurz dazu, welche Sets euch interessieren würden.

Das ganze läuft einen Monat, also bis zum 27.02.2013 / 23:59 Uhr

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, Ich behalte mir vor unrechtmäßige Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen (also bitte sorgfältig lesen!)

Sonntag, 27. Januar 2013

Cassia & Ky-Trilogie

Ich möchte euch heute kurz auf eine Buchreihe aufmerksam machen, von der vor kurzem das dritte Band "Die Ankunft" erschienen ist. Wer die Tribute von Panem, Twilight oder House of Night gut fand, wird für diese Fantasy-Reihe bestimmt auch etwas übrig haben. Ich selbst habe zwar noch keines dieser Bücher gelesen, aber bereits von Freunden deren Begeisterung mitbekommen und den ersten Teil "Die Auswahl" bekomme ich nun bald ausgeliehen :) Der zweite Teil "Die Flucht" steht bei meiner Freundin auch schon in den Startlöchern^^



Wenn jemand stirbt, den du liebst – würdest du den retten, der ihn getötet hat?
Stell dir vor, du konntest fliehen – vor dem System, das dir befohlen hat, wie du leben und wen du lieben sollst. Unter Lebensgefahr hast du deine Liebe wiedergefunden – eine Liebe, die das System töten wollte.
Jetzt willst du das System besiegen, doch dafür musst du zurück. Zurück in dein altes Leben. Zurück zu einem Geheimnis, das tief in dir verborgen ist. Es wird alles verändern.
Dein Leben.
Deine Liebe.
Kennt Ihr diese Reihe und habt vielleicht schon die ersten Teile selbst gelesen?
PS: An alle meine lieben Leser: Morgen gibt es eine kleine Überraschung für euch ;)

Freitag, 25. Januar 2013

Geschenkidee: Love-Dart

Zu einer Hochzeit, dessen Brautpaar leidenschaftliche Dartspieler waren, fand ich dieses sehr passende kleine Love-Dart. Ich finde es zuckersüß und man kann es einfach mit ein paar gefalteten Geldscheinen  darauf befestigt verschenken. Da zwar momentan keine Hochzeit, dennoch aber der Valentinstag ansteht, dachte ich, ich poste es einfach trotzdem mal, etwas umgewandelt kann man es auch perfekt zum Tag der Liebenden verschenken, und Geschenkideen interessieren euch ja so oder so immer brennend.


Statt des Geldes könnte man Beispielsweise ein paar Gutscheine zum Beispiel für Küsschen, Massagen, Essens-Einladung, Kino-Einladung oder Ähnlichem ausdrucken. Da sind euren Phantasien natürlich keine Grenzen gesetzt.


Oder Ihr bastelt euch inspiriert hiervon einfach selbst eine kleine Dartscheibe und klebt sie auf eine Magnetwand oder Styropor, und euer Liebster darf dann wirklich werfen ;)

Alternativ haber ich noch ein paar andere Anregungen für euch dazu gefunden:
1. Mini-Dartspiel (siehe oben)
2. Magnet-Dart "Herz"
3. Mini-Glücksrad

Irgendwann habe ich auch mal so "Wunsch-Glücksräder" jeweils für Männlein und Weiblein gesehen, sie aber nun nicht wieder gefunden, vielleicht habt Ihr ja noch andere Anregungen zu diesem Thema?

Sonntag, 20. Januar 2013

Things about Your Life: Goals 2013

Ich liebe tolle Bloggerprojekte, vor allem wenn Sie so liebevoll und persönlich sind wie dieses hier.
Von Ina ins Leben gerufen das "Things about Your Life"-Projekt. Für den Januar mit folgendem Thema:

Your Resolutions / Wishes / Plans/ Goals for 2013  
{deine Vorsätze/Wünsche/Pläne/Ziele für 2013}

Es ist ganz einfach und jeder kann mitmachen, indem er einfach einen kreativen Post zu jeweiligen Thema, immer am 20. des Monats veröffentlicht. Dabei kann man dies in Form einer Collage, Fotos, Journal, Text, Scrapbooking oder vieles mehr gestalten.

Da ich vor kurzem ja schon einen Tagg beantwortet hab mit meinen 13 Zielen für dieses Jahr, möchte ich auf den ein oder anderen Punkt näher erläutern. Ich habe ganz viele Dinge zum Thema gescribbelt, die dann eingescannt und weiter bearbeitet.


Da ich in den letzten Jahren einiges zugenommen habe und nun mehr als 15 Kilo Übergewicht auf meinen Hüften sitzt muss endlich mal etwas getan werden! Schon lange fühle ich mich nicht mehr wohl und versuche schon Ewigkeiten mir mal einen richtigen Diät-Plan zusammen zu schreiben. Viele Systeme wie z.B. Low Carb, Low fat 30, Myline, 10weeks BodyChange oder simples abends die KH weg lassen interessieren mich, sind aber in meinem Fall schlecht umzusetzen: Ein hungriger Freund der Abends gerne fett- und kohlenhydratreich isst, mit Suppe und Salat nur alle paar Wochen zufrieden zu stellen ist... Trotzdem gebe ich nicht auch, versuche mich in mehr Bewegung, mache regelmäßig Sit-Ups und gebe mein Bestes unsere Ernährung umzustellen.


Wer kennt es nicht: Überall fliegen Ablage-Zettel herum, seit dem Einzug sind alle Möbel nur provisorisch zusammengestellt, und jegliche Deko die man geschenkt bekommt stellt man auf, auch wenn diese überhaupt nicht zusammen passt. Meine Bastelsachen stapeln sich in der Ecke und der Kleiderschrank qillt auch über wenn man ihn öffnet, das soll sich ändern! Schritt für Schritt möchte ich es wohnlicher machen, dazu gehören die geplanten Einkäufe wie Teppich, Fernseher und Wohnwand ebenso dazu wie Aufräum- und Ausmist-Aktionen und kleinere Dekorationen.


Die Planung steht fest und ich habe mir schon sehr lange mal gewünscht ein neues Land kennen zu lernen, das möglichst außerhalb Europas liegt. Seit gestern Nacht haben wir also den Flug gebucht *yippiee* und nun gehts an die näheren Plaungen innerhalb des Landes. Ausflüge durch Montreal, Nationalparks, in die Hauptstadt Ottawa, sowie Touren nach Toronto und den Niagara-Fällen stehen auf der Liste.


Viele von euch, die mich schon etwas länger kennen, wissen wie verrückt ich nach allem bin, was sich um Hochzeiten dreht. Ich schaue mir alle Filme zu diesem Thema an, kaufe mir regelmäßig Zeitschriften darüber... und und und, da geht mir echt immer das Herz auf (Traumberuf Weddingplannerin). Ich freue mich, dass ich dieses Jahr endlich mal wieder Gast einer Hochzeit sein darf, die überraschenderweise auch etwas anders abläuft als die "üblichen"... mehr dazu im März.

Natürlich habe ich noch einige mehr Vorhaben, wie ein paar "Events" organisieren, Freundschaften erhalten, anderen eine kleine Freude machen und vieles mehr. Schaut doch bei Interesse gern noch einmal bei "13 Goals" rein :)

Hier könnt ihr übrigens alle Beiträge zu diesem Thema sehen und natürlich Inas!

Freitag, 18. Januar 2013

Tagged: Meistgeklickt 2012

Ich wurde von Chamy zum oben genannten Thema getagged und fand es schon bei anderen Blogs ganz spannend zu lesen. Da ich bisher noch kein Google-Analytics installiert hatte kann ich leider nicht so eine schöne Grafik präsentieren wie Sie, und auch mit dem "Gewinnspiele" herausfiltern war es schwierig, ohne dabei alle einzelnen Blogposts durchzusehen, daher diesmal einfach ganz ungefiltert von mit den Top-Ten-Artikeln meines Blogs.



ZEHN
Meine Zusammengestellte Sammlung aus verschiedenen DIY und Adventskalender Inspirationen hat euch so gut gefallen, dass Sie 434x angeklickt wurde.


NEUN
Genau gleich oft wurde auch der Bloggeradventskalender Nr. 3 angeklickt, bei dem ich in diesem Jahr mit gewirkt habe. Aber schaut nur was für tolle Blogs ebenfalls dabei waren.


ACHT
Am Anfang des Blogs veröffentlichte ich das Starter-Gewinnspiel um noch ein bisschen mehr Aufmerksamkeit auf den Blog zu legen. Mit 469 Klicks auf Rang 8.


SIEBEN
Meine erfolgreich zusammen gesuchte Online-Advendskalender-Sammlung 2012 hat euch anscheinend auch beeindruckt, sodass Ihr insgesamt 539x drauf geklickt habt ;)


SECHS
Wieder ein weihnachtliches Thema, welches sehr gut bei euch ankam. Ganze 1081 Leute haben auf mein 11. Türchen mit dem selbstgemachten Weihnachtssirup geklickt.


FÜNF

Ich kann gar nicht verstehen, warum euch allen mein Sofa so gut gefällt :D
1.262 Klicks für meine tolle Errungenschaft und einem neu-aufgefrischtem Wohnzimmer.

VIER
Geschenke nett verpacken mach ich ja sehr gerne und dieses eignet sich super für den 30. Geburtstag, oder auch zum 18. oder als Geschenk zum Führerschein. 2.374 Klicks für den Blogpost Geldgeschenk Autos.


DREI

Das Projekt ist nun schon in aller Munde und ich freue mich, dass ich euch da so super mitreißen konnte. Nicht mehr lang und ein ganzes Jahr des 101-Dinge-in-1001-Tagen-Projektes ist um. 2.454 Klicks war es euch wert.


ZWEI

Obwohl ich glaube, dass wirklich viele durch Google zu mir gefunden haben, so scheinen euch Geldgeschenke wirklich doll zu interessieren^^ 4.414 Klicks für das Geldgeschenk Suppe.


EINS

Wer hätte es geahnt, links ja auch schon zu sehen, unter den beliebtesten Posts. mit 5.764 Klicks eindeutiger Sieger der Meistgeklickten Posts 2012: Gedgeschenk Kohle, Knete, Moos!!!

---------------------------------

Seit Ihr überrascht oder was hattet Ihr gedacht, welche Posts am meisten gelesen wurden?
Weil ich diesen Tagg so toll finde, will ich ihn auch an ein paar interessante Leute weiter geben, dann ist auch vorerst wieder schluss mit dem getagge ;D

Die Top Ten würden mich ebenalls interessieren von:
Miss Peppermint, Steffi, Pekingenten, Via, Nicest Things








Donnerstag, 17. Januar 2013

Goals 2013

Vor nicht allzu langer Zeit wurde ich von 5episodes getagged (ausgedacht von Miu) zum Thema Ziele und Wünsche 2013.

Die Aufgabenstellung ist auch recht einfach: ich zitiere Miu "Man zählt quasi von 13 aus rückwärts und benennt jeweils zu einer 'Kategorie' die passende 'Stückzahl' an Dingen, die man 2013 getan haben möchte. Jeder kann selbst den Zahlen eine Kategorie bzw. eine Aufgabe zuordnen."


Bevor der Januar um ist und sowas keiner mehr hören und lesen will, poste ich euch noch schnell meine Antworten. Die Umsetzung war gar nicht so einfach, dann für jede Zahl etwas zu finden, aber schaut doch selbst:

DREIZEHN
Geburtstagsgrüße verschicken. Sei es eine Karte, oder ein Päckchen, oder ein selbst vorbei gebrachter Kuchen. Hauptsache eine nette Kleinigkeit :)


ZWÖLF
Bücher lesen, quasi für jeden Monat eins. Sollte eigentlich kein Problem sein, als Pendlerin. Eine "noch zu lesen - Liste" (vom letzten Jahr) seht ihr HIER!


ELF
Neue Rezepte ausprobieren, selber kochen / backen / ausdenken und darüber bloggen. So ganz genau habe ich mich noch nicht festgelegt, aber einige Dinge habe ich schon im Kopf, z.B.: Marmelade, Cake-Pops, Cock au Vin, Macarons, Glückskekse...


ZEHN
Kilo abnehmen, weil es echt mal nötig ist! Ich habe nun ca. 15 Kilo Übergewicht angesammelt und fühle mich schon lange nicht mehr wohl in meinem Körper, das muss sich in diesem Jahr unbedingt ändern!!!


NEUN
Dinge aussortieren, wird Zeit das hier ein bisschen aufgeräumt und ausgemistet wird und sich die kleinen Messi-Ecken verabschieden ;D


ACHT
Kleine DIY auf dem Blog posten. Ob ein paar neue Geschenkideen, Kleine Mitbringsel, Basteleien oder Vorlagen zum Ausdrucken.


SIEBEN
Dinge für die Wohnung / den Haushalt tun. Dafür gehören für mich kleinere Dekoration, neue Möbel, Organisation, aber auch ausmisten und aufräumen. Hauptsache es wird noch wohnlicher :)


SECHS
Jahre mit Schatz zusammen sein. Am 11. März ist Jahrestag :)


FÜNF
Menschen eine Freude machen, mit einer kleinen Überraschung, etwas selbstgemachtem oder ein paar lieben Worten. Bereits auf Facebook gab es vor kurzem so eine Aktion, diese hier kommt aber noch zusätzlich ;)


VIER
Events planen, gestalten und realisieren. Ob als Gastgeberin zu Hause, oder auswärts, hauptsache man unternimmt mal wieder was gemeinsam :)


DREI
Adventskalender basteln - mindestens! Es macht so spaß anderen damit eine kleine Freude zu bereiten, außerdem kann ich es auch toll auf dem Blog zeigen.


ZWEI
alte Freunde / verschollene Verwandte oder lange nicht gesehene Bekannte wieder treffen und den Kontakt halten.

EIN
Land bereisen in dem ich noch nie war und somit einen super-coolen Urlaub erleben. Geplant ist Kanada für Anfang Juni *daumendrück*

-------------------------------------------

Es war gar nicht so einfach diese Liste zu erstellen, aber es hat trotzdem Spaß gemacht. So konnte ich noch ein paar dieser Ziele mit denen der 101-Liste verbinden. An dieser Stelle soll man weiter taggen, ich weiß für Ziele und Wünsche 2013 ist es fast schon etwas zu spät, ich benenne trotzdem ein paar wenige und würde mich freuen, wenn ihr auch mit macht:

ChrissyMarina, Sarah, CuriousSisters











Freitag, 11. Januar 2013

Orientalischer CousCous mit Pfirsich-Hähnchen

Ein interessantes Gericht mit dem besonderen "etwas". Entdeckt im "GU / Quick Basics"


Zutaten (4-6 Personen):
4 Zwiebeln
4 Hähnchenbrustfilets (je ca. 150g)
2 Dosen Pfirsichhälften (ungezuckert, je ca. 470g Abtropfgewicht)
4 EL Olivenöl
Salz / Pfeffer
100ml Gemüsebrühe
200g Sahne
100ml Milch
250g Couscous
3 EL Butter
50g Studentenfutter
1/4 TL Zimtpulver


Zutaten (4-6 Personen):
Die Zwiebeln in Streifen schneiden, Hähnchenbrustfilet in fingerdicke Scheiben schneiden.
Pfirsichhälften abtropfen lassen und in dünne Spalten schneiden, den Saft auffangen.

Den Backofen auf 200° vorheizen (Umluft 180°). In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und darin die Zwiebeln goldgelb rösten und anschließend auf dem Boden einer Auflaufform verteilen. Das Fleisch salzen und rundherum 1 Minute anbraten, dann abwechselnd mit den Pfirsichspalten gleichmäßig auf den Zwiebeln verteilen.


In der Pfanne die Brühe mit der Sahne aufkochen, Milch und 50ml Pfirsichsaft dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Sauce über Fleishc und Pfirsiche gießen. Die Form etwa 20 Minuten in den Ofen schieben.

Couscous nach Packungsanleitung zubereiten.
In einer Pfanne die Butter zerlassen und das Studentenfutter mit dem Zimt ca. 1 Minute anrösten.
Das Studentenfutter mit dem CousCous vermischen und mit den Pfirsich-Hähnchen servieren.

Mittwoch, 9. Januar 2013

Shopping for... Kitchen Love

 Das klingt neu? Ist es auch!
Ich nehme in diesem Jahr an Miss Peppermints Blogspiel "Shopping for..." teil.
Die Idee ist super, die Umsetzung einfach, und zum Ende des Jahres gibt es für die Shoppingqueen sogar noch etwas zu gewinnen. Neugierig geworden? Dann schaut einfach mal hier vorbei und meldet euch an!

Für Januar lautet das Thema:
"Kitchen Love"

und da habe ich auch so einiges für mich "kaufen" können.
Nicht das ich nicht noch mehr gebraucht hätte^^ aber ich will ja nicht gleich das ganze Geld auf den Kopf hauen^^



1) Koziol Etagere // 35,27 Euro
Diese wundervolle Etagere wünsche ich mir schon lange. Man kann Sie nicht nur für die Küche benutzen, wie Cupcakes, Obst oder Süßes, sondern auch schön dekorieren.

2) Müslischalenset // 22,98
wir selbst haben nur 2 Müslischalen zu Hause. Falls doch mal jemand zu Gast kommt, oder es Suppe gibt, sollte man schon ein paar mehr im Haus haben.

3) Lust auf Genuss Kalender // 7,96
Das neue Jahr hat begonnen, folglich muss ein neuer Küchenkalender her. Nach langer Suche habe ich mich in diesen verliebt.

4) Nudeln selbst gemacht // 9,99
Ich liebe die Kochbücher von Gu und sammle hin und wieder gerne ein paar dazu. Das fehlt noch in meinem Bücherregal :)

5) Geschirrtuch // 4,00
Da meine Küche knallgrün ist und die Tischdecke ebenfalls bepunktet wäre das ein ideales Geschirrtuch! Davon kann man schließlich nie genug haben :)
_______________________
Ich war sparsam in diesem Monat und habe nur 80,20 € ausgegeben!




Samstag, 5. Januar 2013

Monat 11 / 101-Projekt

Wieder voll dabei und im neuen Jahr mit noch mehr Motivation ;)
Mein Day-Zero-Projekte ist nun schon zu 1/3 um, der 11. Monat und 335 Tage sind vorbei, und ich habe gerade mal 1/4 geschafft. Dennoch ist ja auch noch so einiges in Bearbeitung ;)

Erledigt: 25/101

In diesem Monat sind 2 Dinge dazu gekommen (Punkt 23 konnt ich bereits erledigen (Mengentechnisch, wird aber grundsätzlich nnatürlich noch weitergeführt. Außerdem ging Manus Weg-Damit zu Ende und seitdem ich teilgenommen habe, bin ich zwar oft ganz knapp, aber dennoch immer motgezogen.)


Finanzen + Organisation
001. Bastel eine Spardose
005. Entwickle ein Haushaltsbuch (Mai 2012))
007. Lege ein Adressbuch an (on+offline)
009. Motiviere jemanden auch eine 101/1001-Liste zu machen
(Sarah & Tina & -M- & Mara & Sabrina & Janavar & DuduSaranja & Hoppel16 & Rasperrylicious & BlueMoonMoments & LindiPekelsWelt & Cahtin & Cuchilla & Muenifaktur & Via & :-*)

Love + Friends + Family
012. Mit Anna & Thea Bubble Tea trinken

Blog
021. 101 GFC-Leser (101/101)
023. Mindestens 1x die Woche bloggen (149/143)
026. Ina besuchen  (Bloggerpicknick 21.07.2012)
027. Auf einem Bloggertreffen sein (Bloggerpicknick 21.07.2012)
029. Bloggerinterview geben oder bekommen (bei Steffi/Roxyrockt/Steffi) / Gastblogposts (Sarah // Curious Sisters)

Party + Events
039. in einer anderen Stadt feiern und erst früh morgens zurückkehren (2.3.2012 Sfera/27.10. Glamotion)
042. Gehe in ein Musical
048. Lade ein zu einem Filmabend - Twilight 1-4 mit den Mädels vor Kinostart
051. Lade ein zu einer Mottoparty

Kreativtes + Hobby + Freizeit
061. Shivas Lesechallenge schaffen (12/12)

Haus + Garten
074. Sofa fürs Wohnzimmer endlich haben (21.03.2012)
075. großes Bild für die Wohnzimmerwand (28.03.2012)
077. Soundanlage anschließen
078. Regale für die Küche finden und aufbauen/einräumen

Food
090. Nudeln selbst machen (Ravioli zählt auch, oder? 3.8.2012)
092. Sushi selbst machen ODER einen Kochkurs besuchen

Shopping

093. iPhone kaufen
095. neues Fahrrad (19.10.2012)
098. Jeansleggings (besonders in Schwarz) (3/3)

Something else
100. Beim "Weg damit"-Projekt mitmachen (Daten aufm PC, alte Klamotten etc.) (9/9)



Geplant und angefangen: 43/101

Bei einigen Punkten bin ich zum Jahresstart total motiviert (z.B. die Körper & Seele - Kategorie). Andere habe ich erneut aufgenommen, oder sind längerfristig in Planung.

Finanzen + Organisation
002. Lege für jeden Tag 1 Euro in die Kasse (350/1001)
003. Für jeden erfüllten Punkt zusätzlich 1 Euro (25/101)
004. Für jeden nicht erfüllten Punkt zusätzlich 5 Euro
006. Führe Buch über ein und Ausgaben (5/12)
008. Monatlich diese Liste aktualisieren und drüber bloggen (9/33)

Love + Friends + Family
010. Freundschaften auf Vordermann bringen/regelmäßiger+enger Kontakt (5/10)
011. Alle 2 Wochen Freunde treffen (42/72)
013. Freunde-Fotowand fertig stellen und aufhängen
014. Familie in Ungarn besuchen (1/2) Oktober 2012
015. Familie in MeckPomm besuchen (1/3)
016. 1x die Woche Mama anrufen (30/143)
017. 1x im Monat Familie in MeckPomm anrufen (5/33)
018. Mit Schatz zusammen bleiben
019. Gemeinsamer Urlaub mit Schatz (1/3) Ungarn 2012
020. Schöne Fotos von Schatz und mir

Blog
022. 100.000 Klicks/Seitenaufrufe (74/100)
024. 101 Rezepte online stellen (19/101)
025. Verlosungen auf dem Blog machen (2/3)
028. Blogger Kontakte enger pflegen (3/10)

Beruf + Bildung
030. Finde einen neuen Job und bleibe mind. 1 Jahr (9/12)
031. Aufstehen wenn der Wecker klingelt: sofort! (50/101)
032. Auto fahren lernen/auffrischen
033. Stricken lernen
034. Häkeln lernen
035. Mich weiterbilden (Photoshop, Illustrator, Web)
036. Ungarisch lernen

Party + Events
037. Zu meinem Geburtstag eine Party schmeißen (1/3)
038. Kneipentour machen durch mind. 5 Lokale
040. Sei auf einer Halloweenparty
041. Sei auf einer Faschingsparty
043. Gehe auf ein Konzert pro Jahr (1/3) - Seeed 27. November
044. Sei auf einer Hochzeit - März 2013
045. Lade ein zu einem Cocktailabend
046. Lade ein zu einem Spieleabend
047. Lade ein zu einem Kochabend
049. Lade ein zu einem Picknick
050. Lade ein zu einer mörderischen Dinnerparty -Spiel besorgt, geplant für Januar

Körper + Seele
052. Abends 50-100 Sit-Ups machen (7/101)
053. 1x die Woche 30 min. Sport Schwimmen, Fahrrad, Joggen, Inline, Yoga/Pilates, Stepper (6/143)
054. Zumba-Kurs besuchen
055. 2 Liter am Tag trinken (27/101)
056. 15 Kilo abnehmen (Start: 70/End: 55) (0/15)
057. Entwickle einen Fitness/+Ernährungsplan
058. Gehe im Winter ein paar mal ins Solarium (0/10)
059. mind. alle 2 Tage Obst essen (43/500)
060. Joggen gehen und fitter werden 10km schaffen (3/10)

Kreativtes + Hobby + Freizeit
062. mind. 1 Buch pro Monat lesen (17/33)
063. 3 englische Bücher lesen (0/3)
064. Von jedem Buch ein Review schreiben (16/33)
065. 101 neue (mir unbekannte) Filme schauen (73/101)
 // König der Löwen 3 // Darkest Hour // Confetti // Väter und andere Katastrophen // Pitch Perfect  //
 066. 1x im Jahr ein Fotoshooting von mir (1/2) - 29.9. (klick)
067. Für jeden Buchstaben im Alphabet 1 Foto machen (2/26)
068. Kerzen gießen
069. Seifen gießen
070. Adventskalender für die liebsten basteln (1/2)
071. Die drei ??? von vorn bis hinten durchhören (0/158)
072. Bibi Blocksberg von vorn bis hinten durchhören (104/107)
073. Eine Geschichte schreiben

Haus + Garten
076. Anbauwand/Bücherregal fürs Wohnzimmer
079. Balkon im Sommer aufhübschen (1/2)
080. Kräutergarten
081. Fenster putzen (1/3)

Food
082. Rezeptbuch erstellen und verbreiten
083. Marmelade machen und verschenken
084. CakePops machen
085. Glückskekse hinbekommen
086. Macarons hinbekommen
087. Einen Herrmann machen und verteilen
088. Cock au vin ausprobieren
089. 10 mir unbekannte Restaurants besuchen (8/10)
091. 10 Kuchen backen und (an Geburtstagskinder) verschenken (3/10)

Shopping

094. Flatscreen fürs Wohnzimmer (gespart: 400 Euro)
096. DVDs (5/10)
097. Kleider (4/5)

Something else
099. Ein Land bereisen in dem ich noch nie war - Schweden/Norwegen/Canda? 2013
101. Eine Flaschenpost ins Meer schmeißen

Donnerstag, 3. Januar 2013

Instagram of December

Wie schnell doch wieder ein Monat um ist... ach was sag ich, sogar ein Jahr ist um!
Einen Jahresrückblick gab es ja bereits, jetzt wird es mal wieder Zeit für die monatliche Instagram-Übersicht. Seit ihr auch bei Instagram? Folgt mir doch, wenn ihr Lust habt:



oben: Rentierkalender von meiner Ma // Knipp mit Apfelmuß // Weihnachtslektüre
unten: Überraschungseikalender von Schatz // Vorschau aufs Blogger-Türchen // neuer Mitbewohner


oben: Dessert bei der Firmenweihnachtsfeier // Sternenbasteleien // Weihnachtsbäckerei
unten: Weihnachtspakete verpackt und verschickt // Snowman-Cookies // Neue Nägel


oben: neuer Lesestoff // auf dem Weihnachtsmarkt (Bremer Dom) // Spieleabende
unten: König der Löwen im TV // selbstgemachte Pralinen // selbstgemachte Spekulatiuscreme


oben: Frohe Weihnachten // Geschenk von Schatz // Geschenk von Daddy (DIY)
unten: Feuerzangenbowle mit Freunden // Jahresrückblick auf dem Blog // Selbstportrait: Ready for New Years Eve

Mittwoch, 2. Januar 2013

Wir tun es für Geld


Klappentext
Eigentlich ganz clever: Lukas heiratet zum Schein seine Mitbewohnerin Ines, damit sie Steuern sparen kann. Doch dann zieht unter ihnen ihr Finanzbeamter ein; Ekkehard Stöckelein-Grummler. Nun müssen Ines und Lukas richtig Ehe spielen - was nicht wirklich gut funktioniert. Und Ekkehard setzt sich auch noch in den Kopf, die »Beziehung« seiner neuen Freunde zu retten.

»Mein letztes Buch von Matthias Sachau musste ich zweimal kaufen. Das erste war mir vor lauter Lachen in die Badewanne gefallen.« Kerstin Gier 


Informationen
Autor: 
Preis:
 
Seiten:

Originaltitel:
Ersterscheinung:
Verlag: 
ISBN:


Liebe:
 
Spannung:
 
Spaß:


Gesamteindruck:
Matthias Sachau
8,95 Euro
350
Wir tun es für Geld
August 2010
Ullstein
978-3548281445

*

*




Eigene Meinung
Allein der Klappentext bewegt ja schon zum Schmunzeln, aber die ganze Story ist wirklich witzig gemacht. Immer wieder stoßen die Protagonisten auf Hindernisse, versuchen mit allen Mitteln Ihre gefälschte Ehe aufrecht zu erhalten und immer wieder kreuzt Ihr Finanzbeamter auf und wirbelt alles durcheinander. Bis Sie im Laufe des Buches wirkliche Gefühle füreinander entwickeln, was sich besonders der männlichen Hormone wegen als durchaus schwierig erweist...

Fazit 
Urkomische Strory mit viel Herz und Happy End.