Freitag, 28. Dezember 2012

Christmas-Presents

An Weihnachten war bei mir richtig viel los, bei euch auch?
Dabei musste ich nicht einmal viel machen, wir haben nämlich das komplette Weihnachten nicht zu Hause verbracht, daher auch kein Baum und keine großen Essens- und Kuchenvorbereitungen, sondern lediglich Kekse backen, Pralinen zaubern, Spekulatiuscreme anrühren, Liköre zusammenmixen, jede Menge Geschenke verpacken und zwischen den Familien hin und her switchen.

Den Heiligabend haben wir dann in Hamburg bei seiner Schwester verbracht, und nach dem üppigen Raclette-Essen haben wir dann auch ihr Weihnachtsgeschenk eingeweiht: Monopoly World.
Super spaß hat es gemacht mit dem EC-Karten-Lesegerät.
Für den nächsten Tag waren wir wieder in Bremen bei meinen Eltern eingeladen.
Dort gab es dann ein 3-Gänge-Festtagsmenü mit Fenchelsüppchen, gefüllte Ente mit Kroketten & Rotkohl und Eis als Dessert. Natürlich konnten wir auf die Torte am Nachmittag auch nicht verzichten :D Abends war ich dann noch mit meinen Mädels verabredet, wo wir bei einem netten Pläuschen die letzten Tage Revue passieren lassen haben, Raclette gegessen und ein paar Kleinigkeiten ausgetauscht haben.
Am 2. Feiertag waren wir bei seinen Eltern eingeladen, da gab es zum Mittag dann Rouladen und Tiramisu. Nachmittags kamen dann noch die Omas und Opas zum Kaffe+Weihnachtstorte.

Und nun, ich weiß ja ihr wollt es alle ganz genau wissen. Folgende tolle Geschenke habe ich bekommen:

Von Ina, mal wieder zauberhaft verpackt ein duftes Päckchen mit Keksen, Sachen vom Bodyshop, eine Vanillekerze, ein neuer Kalender und eine schicke Kette. Nicht zu vergessen natürlich ihre tollen selbstgemachten Anhänger. Vielen Dank!

Meine Wichtelpartnerin Yvonne vom X-mas-Wichteln hat mir meinem Wunsch entsprechend etwas für das kulinarische Wohl zukommen lassen. Die Bücher habe ich schon durchstöbert und es sind einfache, großartige Sachen zum nachmachen darin. Lieben Dank!

Links von meiner Freundin Julia ein paar Mandeln und zauberhafte Rentierkugel+Verpackung. Rechts ein Überraschungspäckchen von Becky mit Caipi-Grünteemischung, ein bisschen Naschkram in einer zuckersüßen Dose und ein nach Kokos duftendes Duschgel. Außerdem muss ich mich auch für die wundervolle Keksmischung von Sarah bedanken, die diese Fotoaktion leider nicht mehr überlebt haben, weil alle aufgefuttert *thihi* Ein paar ihrer Schokocrossies waren auch mit dabei ;) Herzlichen Dank euch allen!

Von meinen Mädels, sie wissen einfach was ich mag ;) Was für die Küche Öl+Balsamico ein süßes Teelicht und ein gaaaaanz tolles Lesezeichen ;) Danke ihr lieben :-*


Von Schatzis Patentante einen Multi-Hobel für uns beide, von seinen Eltern die tollen Gewürzmühlen und für mich das Buch "Der König von Berlin" und einen hübschen Schal.

Von meinen Eltern habe ich rote Lederhandschuhe bekommen, eine Bibi-Blocksberg CD (ihr wisst was auf meiner 101-Liste Punkt 72 steht?) und für Schatz und mich zusammen ein selbstgebautes Schuhregal und im geheimnisvollen roten Umschlag ist ein Tanzkurs-Gutschein :)

und was hat mein Schatzi mir eigentlich geschenkt?
Diese tolle, glitzernde Uhr von Fossil. =)

Außerdem noch von den Omas und Opas und seinen Eltern Geld, das wir höchstwahrscheinlich in eine neue Schrankwand fürs Wohnzimmer investieren werden.  Ein Amazongutschein von einer Kundin udn ein Mediamarktgutschein von unserem Kumpel.
Puh, jetzt ist aber gut mit Geschenken, oder? Na es wird wohl noch nachträglich ein Päckchen aus Ungarn folgen, das hat mich noch nicht erreicht...

Wäre da auch was für euch dabei gewesen? Was habt ihr so schönes bekommen, habt ihr auch einen Post darüber geschrieben?

Ganz liebe Grüße
Mary

5 Kommentare:

Das sind aber ganz wundderbare Geschenke, vorallem von deinen Bloggerfreundinnen, das ist echt klasse :)

was für tolle Sachen du bekommen hast =) echt klasse!

lg steffi
lovely photos by Steffi

Wunderschöne Geschenke und daaanke für Dein tolles Päkchen! Ist meins eigentlich schon da??

ohhh das sind ja wundervolle sachen ^^
vorallem den gemüsehobel :D sehr praktisch!

hab einen tollen start ins neue jahr süße - ich drück dich ganz fest!

Oooh. Das Weihnachtspapier von Becky ist ja echt zucker!! Sehr niedlich :)
Tolle Geschenke! So ein Gemüsehobel ist auch was feines. Hätte ich auch gerne, allerding stellt sich bei uns immer die Frage: Brauche ich das wirklich und haben wir dafür noch Platz in der Küche? Unsere Küche ist wirklich einfach zu klein :( hmpf.

Kommentar veröffentlichen