Samstag, 13. Oktober 2012

Kürbis-Schnitzereien {Gastbeitrag}

Liebe Mary-April28 Leser,


als die liebe Mary zu einem Blogger Gastbeitrag auf Ihrem Blog aufrief war ich sofort Feuer und Flamme und wurde glücklicherweise ausgewählt. Vielen lieben Dank dafür! Ich heiße Sarah, bin 25 Jahre alt und schreibe den Blog just-like-mee.blogspot.com seit November 2011. Meine Blogthemen sind Lifestyle, Beauty, Inspiration, Photography und Reviews.

Da ja bald Halloween ist dachte ich, ich mache mal ein kleines Halloween DIY. Also zeige ich Euch heute wie man einen Kürbis aushöhlt und Halloween tauglich macht.

Ihr braucht:
  • einen Kürbis
  • verschiedene Messer
  • einen Löffel
  • einen Stift (zum aufmalen der Augen + Mund)


Und los gehts. Als erstes schneidet Ihr dem Kürbis ein kleines Hütchen ab. Dabei musste ich feststellen, dass man nicht nur geschickt sein muss, sondern auch viel Kraft aufwenden muss. Ist dieser Schritt vollbracht habt ihr das Schwierigste schon hinter Euch.

Danach arbeitet Ihr mit kleineren Messern und dem Löffel weiter und höhlt den Kürbis soweit aus bis das ganze Kürbis Fleisch raus ist. Um Ihn haltbarer zu machen habe ich gelesen, gibt es die Möglichkeit ihn mit Vaseline einzureiben. Dadurch soll er haltbarer werden.
Zum Schluss malt Ihr noch ein schönes oder gruseliges Gesicht auf und stecht es ebenfalls mit einem passenden Messer aus. Am besten probiert Ihr mit den Messern herum welches sich für was am besten eignet. Ich habe das Kleinste auf dem ersten Bild verwendet. Und voila, er ist fertig! Nun noch eine Kerze rein stellen und die schöne Deko im dunklen genießen.

Ich hoffe es hat Euch gefallen und ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachmachen!

 


Liebe Grüße,Sarah
 

5 Kommentare:

schön siehts aus^^ der klassiker ;)

lg steffi
Colorofmypictures

Sieht echt toll aus! Ich muss mich auch noch um meine Halloween-Deko kümmern ;)

Danke meine Liebe! :* Hoffe Du hast einen schönen Urlaub!

Kommentar veröffentlichen