Dienstag, 18. September 2012

Italienische Pizza á la Tim Mälzer

ein wirklich köstliches Gericht, der geilste Pizzateig aller Zeiten und überhaupt frische Zutaten auf dem gebackendem Boden der Pizza - kurzum einfach großartig und schnell gemacht!



Zutaten Teig:
500g Mehl
1 Prise Zucker
1 TL Salz
1 Päckchen Hefe
ca. 250ml lauwarmes Wasser


Zubereitung Teig
  • Alle Teigzutaten miteinander verkneten und ca. 20 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Danach nochmals kurz durchkneten und dünn ausrollen.
  • Auf ein leicht geöltes / oder mit Backpapier belegtes Blech auslegen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.
Zutaten Belag:
4-5 Tomaten
200ml passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
ca. 1 TL getrockneter Oregano oder Majoran
200g Mozzarella
1 Bund Rucola
80g Parmaschinken
Balsamico-Essig (oder -creme)
Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung Belag
  • Für die Tomatensoße 2 Tomaten, passierte Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch und Kräuter in den Mixer geben (oder mit dem Zauberstab pürieren).
  • Restliche Tomaten, sowie Mozzarella in Scheiben schneiden
  • Den Teig mit dem Püree bestreichen und Tomaten+Mozzarellascheiben darauf verteilen.
  • Auf der untersten Schiene ca. 15 Minuten backen.
  • Nach dem Backen die Pizza mit frischem Rucola und Parmschinken belegen und nach belieben Balsamico beträufeln.

5 Kommentare:

Mhh sieht super lecker aus :)

Mhhh.. da kann ich es ja kaum abwarten es nachzubacken :)

Das sieht ja gut aus! Tim Maelzer hat eh immer so tolle Rezepte, auch hier wieder: Nicht einfach nur Pizza, sondern noch mit Rucola, Parmaschinken und Balsamico. Also immer mit so einem gewissen "Pimp" :D Liebe Grüße!

Ja und bei welcher Temperatur backen? Kann ich mir aussuchen?

Kommentar veröffentlichen