Mittwoch, 30. Mai 2012

kochen mit staatl. Fachingen

Durch die Testladies bin ich mal wieder auf ein interessantes Projekt gestoßen: das neue Kochbuch von Staatl. FachingenNatürlich besser kochen”.

Ich glaube jeder von euch ahnt, warum ich mich direkt dafür beworben habe?
Und weil ich direkt zu den auserwählten Testladies gehöre möchte ich euch dieses Buch heute einmal kurz vorstellen.



Seit April 2012 ist das gute Stück zu haben, und jetzt das besondere: als Gratis-Zugabe in teilnehmenden Märkten beim Kauf eines Staatl. Faschingen Kastens! 22 leckere Rezepte unterteilt in raffinierte Vorspeisen (z.B. Paprika-Schalotteen-Süppchen), exquisite Hauptgänge (Risotto mit Scheiben vom marinierten Lachs) und traumhafte Desserts (Sorbet von roten Beeren).
Ich muss sagen, dieses kleine handliche Buch ist wirklich außergewöhnlich, mit Sicherheit findet man da keine 0-8-15-Gerichte. Zwar ist es mit einigen Zutaten etwas gewöhnungsbedürftig und sicher nicht jedermanns Sache, aber wenn man sich einfach mal etwas anderes traut, wird man sehen, dass auch "was der Bauer nicht kennt" sehr köstlich sein kann.























Mein Schatz durfte sich ein Rezept zum nachkochen heraussuchen und er hat sich für die "Lasagne mit Bolognese von roten Linsen" entschieden - ganz ohne Fleisch, die Soße mit Möhren, Sellerie, Spinat und statt kalorienreicher Bechamel gab es gewürzte Sojacreme. Der Geschmack hat uns überzeugt - "mal was anderes"... Dennoch neben der hübschen Gestaltung (Gott ich liebe die Typo!!) und den bezaubernden Rezept-Fotos gibt es für mich doch 2 kleine Mankos: die teils doch etwas ZU außergewöhnlichen Rezepte, und dass keine Nährwertangaben vorhanden waren.



Da wir vom letzten Gericht noch Sellerie übrig haben (den ich ja eigentlich gar nicht mag), werden wir wohl die Kartoffel-Sellerie-Suppe mit Pfifferlingen und marinierten Cranberries demnächst auch noch ausprobieren.



Abschließend kann ich sagen, dass ich es als Hobbyköchin wirklich toll fand, mal ein paar raffinierte Rezepte auszuprobieren, man muss nur etwas Mut zum ungewöhnlichen haben :)
Was meint ihr, wäre da für euch etwas dabei gewesen?

Testladies Forum

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen