Montag, 16. April 2012

2 an einem Tag

Klappentext
»Gerade stelle ich mir dich mit 40 vor!« – doch in dieser Nacht, am 15. Juli 1988, sind Emma und Dexter noch zwanzig, haben sich bei der Abschlussfeier kennengelernt, die Nacht zusammen durchgemacht, am nächsten Morgen gehen beide ihrer Wege.
Wo werden sie an genau diesem Tag ein Jahr später stehen? Und wo in all den darauffolgenden Jahren? Und werden sich die beiden, die einander niemals vergessen können und deren Wege sich immer wieder kreuzen, weiterhin immer gerade knapp verpassen – oder können sie sich selbst und dem anderen irgendwann eingestehen, dass sie trotz aller markanten Unterschiede füreinander bestimmt sind? Während zwanzig Jahren nimmt David Nicholls jeweils den 15. Juli ins Visier, zeigt, wie Emma und Dexter ihren Weg suchen, reisen, lieben, ausprobieren, sich aber nie aus den Augen verlieren..

Informationen
Autor:
Preis:

Seiten:
Originaltitel: Ersterscheinung: Verlag:
ISBN:


Liebe:

Spannung:

Spaß:


Gesamteindruck:
David Nichols
9,99 Euro / 22,90 Euro
541
One Day
Juli 2009
Kein & Aber AG Zürich
978-3036955421

* *
**
*

*




Eigene Meinung
Wieder mal hatte ich ein paar Startschwierigkeiten und kam lange an den ersten paar Karpiteln nicht vorbei. Durch einen glücklichen Job mit langer Zugfahrt bin ich aber doch wieder zum Lesen gekommen und habe den Rest des Buches in nur kurzer Zeit verschlungen. Es wurde immer besser, ist wirklich unvorhersehbar und man erschrickt manchmal was alles in einem Jahr so passieren kann.Welche glücklichen Zufall das Leben so bereit hält, wie man sich in dieser oder jener Situation entscheidet und dass man sich immer wieder verpasst.
Spoiler: Dass Sie letztendlich doch zusammenkommen und das Buch so furchtbar plötzlich und tragisch endet hätte ich wirklich nie erwartet!

Fazit *
Spannend, witzig und tragisch zugleich! Eine fantastische Geschichte über das Leben.

5 Kommentare:

Na das hört sich ja nicht schlecht an :) Wobei ich ja eher auf Thriller und so stehe ;) Aber ab und an ein Buch in dieser Richtung ist auch nicht verkehrt!

LG,
Laura (Cinerious)

Im Moment bin ich ja eher auf einer anderen Bücherschiene...aber vielleicht danach.Klingt interessant.

habs auch gelesen und anfangs war es wirklich zäh, aber wie du sagst, es wurde immer besser :D ich kanns auch nur empfehlen!!!

Das Ende, das ENDE!!! WIESOOO? Ich fand das Buch ja nicht sooo gut, aber das ENDE! Das hat mich total fertig gemacht XDD

Der Film zum Buch ist klasse :-)
http://frauge.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen