Sonntag, 18. März 2012

Paprika-Pilz-Quiche



Zutaten:
2 Paprika
400g Champignons
3 Eier
1 Frühlingszwiebel
250g Quark
200g Creme Fraiche

Für den Teig:
400g Mehl
200ml lauwarmes Wasser
1/2 Päckchen Trockenhefe
60ml Öl



Zubereitung:
Zuerst den Teig anrühren: Mehl in eine Schüssel geben, die Trockenhefe drüber streuen und vermischen. Das Öl hinzufügen und durchkneten (auch Knethaken ist in Ordnung). Langsam das lauwarme Wasser hinzufügen, bis der Teig nicht mehr krümelig ist und nicht am Rand der Schüssel kleben bleibt. Dann ca. ne halbe Stunde gehen lassen.

Quark, Eier und Creme Fraiche miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Paprikapulver, sowie Basilikum würzen. Paprika, Pilze und Frühlingszwiebel klein schneiden und mit untermischen.

Den Teig in einer Quicheform verteilen und Gut andrücken, dann die Gemüse-Eiermasse hineinfüllen und für eine Halbe Stunde bei ca. 180°C /Umluft in den Ofen schieben.

3 Kommentare:

Bis auf die Paprika: YUMMY :D
Ich mag Paprika gar nicht :(

LG,
Laura (Cinerious)

sieht lecker aus, muss ich gleich mal ausprobieren. :D

Das sieht echt gut aus :)

Kommentar veröffentlichen