Dienstag, 14. Februar 2012

Fruchtiges Hähnchencurry

Ich liebe es, seitdem ich es das erste Mal gekocht habe, übrigens selbst erfunden, weil ich oft einfach "frei nach Schnauze" koche.

Zutaten (für 2-3 Portionen):
500g Hähnchenbrust
1 Dose Aprikosen/Pfirsiche oder Ananas
1 Dose Kokosmilch
1 Knoblauchzehe
1 Tasse Reis pro Person
Currypulver, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Hähnchenbrust abtupfen und klein schneiden, Knoblauch schneiden. Fleisch, Knoblauch und ne gute Portion Curry mit nem Schuss Olivenöl anbraten. Den Reis könnt ihr auch schonmal kochen. Immer schön umrühren damit es nicht ansetzt. Wenn das Fleisch durch ist, das ganze mit den Früchten inklusive Flüssigkeit ablöschen. Noch die Dose Kokosmilch hinzufügen. Die Soße könnt ihr nun noch mit etwas Speisestärke andicken und dann einfach mit Salz, Pfeffer und Curry abschmenken. Einfach köstlich!

5 Kommentare:

aaah das sieht so lecker aus, ich wünschte es würde vor mir stehen ^^ Liebe grüße

Rezept wird gleich gebookmarked :D

Das sieht wirklich klasse aus! Hat den Einzug in mein Kochbuch gefunden =)
Liebste Grüße

Ooooh das hört sich verdammt gut an *___* werde glaub ich am wochenende mal ausprobieren :D
Werde es auf jeden Fall dann mit Ananas machen ^^

ich glaub, das wird mein heutiges Abendessen. :D Das sieht so lecker aus! :o

Kommentar veröffentlichen