The girl behind

Mary, 27 Jahre (♉) aus Bremen: Kreative Mediengestalterin, liebt kochen, backen, Kino, basteln, lesen, Hochzeiten

Buchtipps und Rezensionen

Ob als E-Book oder reales Papierbuch, Thriller, Krimi, Komödie oder Phantasy... taucht hinein in meine kleine Bücherwelt!

Cooking. Baking. Eating.

Für die nächste Party oder ein perfektes kleines Dinner zu zweit – für jeden ist etwas dabei und ganz einfach!

DIY-Projekte

Ob zum dekorieren, selbst behalten oder verschenken, hier stelle ich euch meine Do-It-Yourself-Projekte zum nachmachen vor.

Dienstag, 28. Februar 2012

New in - Shopping mal anders

Meine Freundin Thea hat ihren Kleiderschrank aufgeräumt und ich war die glückliche Gewinnerin dieser Aktion :D



Nach dem üblichen Mädelsabend vor dem TV zu Desperate Housewifes gab es dann nämlich noch eine Kleine Modenshow meinerseits. Ein paar der Sachen haben mich sofort begeistert, wie z.B. die Kleider und die süße Bluse.



Kosten tut mich der ganze Spaß nur 5 Euro und einmal die liebe Freundin bekochen. Das mach ich doch vom Herzen gern, na ihr wisst ja wie gern ich koche und das passt auch grad ganz gut, weil ich im Moment nicht das Geld habe um groß shoppen zu gehen, und so bin ich trotzdem zu ein paar neuen, süßen, hübschen Klamotten gekommen :)


Jetzt würde ich natürlich auch noch gern eure Meinung hören. Wie findet ihr meine neuen Sachen?

Donnerstag, 23. Februar 2012

Traum

Man, heute Nacht hatte ich aber einen umfangreichen, wieder ganz besonders komischen Traum. Verzwickt, seltsam, ständig wechselnd. Ich träume nicht oft, aber wenn dann eben unglaublich real erscheinende Dinge, oder völlig konfuses Zeug. Ich hab mich neu verliebt, und es hat richtig gekribbelt, und das obwohl ihr alle wisst dass ich glücklich vergeben bin. Aber fangen wir mal von vorne an.

Zunächst war ich auf einem Bahnhof mit meiner Mutter, der war ganz schön groß und ab und an liefen da ungeheure Menschen lang. Furchteinflößende Gangster, stinkende Penner, sowas eben. Während meine Mum da nun am Bahnsteig wartete ging ich noch einmal die Bahnsteigtreppe hinauf. Weiß der Geier warum; wollte ich noch etwas zu Essen holen, auf die Toilette gehen, oder schauen wann der Zug abfährt. Ich weiß es nicht mehr. Wenn man aufwacht vergisst man eben doch die Hälfte.
Jedenfalls haben mich die gruseligen Leute ganz schön blöde angestarrt, einer hat mich angeschrien ich solle verschwinden, ein anderer hat mich die Treppe wieder runter gezerrt, sodenn stand ich aber auf der Rückseite des Bahnhofs und wusste nicht wie ich zu meiner Mutter kommen sollte.
Und da stand er. Der hübsche junge Mann, mit einem blonden Mädchen an seiner Seite. Ich fragte ihm nach dem Weg und sah durch ein Fenster meine Mutter auf der anderen Seite stehn. Um nicht noch einmal den ganzen Bahnhof zu umrunden lukte ich in den Raum hinein, durch dessen Fenster ich sie sehen konnte. Da sich nur ein kleiner Dackel darin befand ahnte ich keine Gefahr und stieg durchs Fenster um schneller auf der anderen Seite zu sein. Doch als ich mich in diesem leeren, zerfallenem Raum umsah kam einer dieser gruseligen Gestalten auf mich zu, mit der Absicht mich zu Vergewaltigen, stieß mir sofort durch den Kopf. Ich schrie wie am Spieß und schlug mit meiner Handtasche nach ihm und ich spürte seine Hände fest und schmerzend auf mir und die Panik in mir aufsteigen. Konnte mich denn keiner hören? Doch, der Junge, der mir noch hinterher geschaut hatte, hatte es bemerkt und mich aus dieser misslichen Situation befreit. Nun saß ich zwischen ihm und meiner Mutter am Bahnsteig und heulte mir die Seele aus dem Leib, es war so ein unbeschreiblich schönes Gefühl meinen Kopf auf seiner Schulter sinken zu lassen und mich in seiner Umarmung sicher zu wissen.
Wo auch immer wir hingefahren waren und warum, wir waren nur 3 Hotelzimmer von unseren neuen Bekannten entfernt. Es stellte sich heraus, dass der Junge "Roquet" hieß und das blonde Mädchen nur seine Schwester war, aufzuhalten waren meine Gefühle eh nicht mehr es war ja längst schon um mich geschehen. Meine Mum und ich verschoben dann noch die Betten im Hotelzimmer und spielten Playstation, auch sehr seltsam, das mache ich sonst nie!

Dann gab es einen kurzen Break, weil ich wach wurde, mein Freund sich von mir verabschiedet hatte, weil er zur Arbeit musste. Aber der folgende Traum ging mit dem gleichen Jungen weiter.

Wir waren wieder in der Schule, und dass obwohl ich doch schon seit Juni 2011 nicht mehr unterrichtet wurde. Jedenfalls saß er vorne links in der ersten Reihe und ich, die "Neue" gliederte mich in der 2. Reihe zwischen den Mädels ein. Er hatte mir eine Rose mitgebracht und und ich konnte mich gar nicht auf den Unterricht konzentrieren, so sehr habe ich ihn angehimmelt. Kennt ihr noch das Gefühl frisch verliebt zu sein und noch nicht zu wissen wie der andere darüber denkt. Einfach das pure Adrenalin im Blut, alles ist dir peinlich, du traust dich nicht ihn anzusprechen und kicherst die ganze Zeit wie eine 12-jährige? Du zerschmilzt vor Sehnsucht wenn er den Raum verlässt. Ja absolut so habe ich mich in diesem Traum gefühlt!
Zuerst wurde Deutsch unterrichtet, wo wir irgendwelche Bücher interpretieren mussten, danach Mathe, wo ich die Aufgabe schon zu Hause gemacht hatte (!?). Ich erkannte einige Lehrer und Schüler aus der realen Welt wieder und hatte nebenbei bemerkt mit lockeren Zähnen zu kämpfen. Letztendlich fiel sogar einer heraus, den ich dann in ein Taschentuch wickelte und panisch feststellte dass ich dringend zum Zahnarzt müsse. (Als ich aufwachte hatte ich mir schon einen Termin ausgedacht, so real kam mir das ganze vor!) Der Abschluss des Traumes war, dass mir ein Mädchen gesagt hat: "Wenn er dir eine Rose schenkt, dann hat er ja wohl ein Küsschen von dir verdient!" und meine Antwort daraufhin war "Das bekommt er schon noch früh genug!"
-- ENDE --

Ziemlich strange, oder? Ich bin so fasziniert vom Träumen, dass ich ihn unbedingt aufschreiben wollte, und obwohl Träume eigentlich ziemlich intim sind, so kommt es mir hier im Nachhinein eher vor als hätte ich einen Film geschaut, jetzt, wo ich wach bin und alles realisiere. Dennoch konnte ich wirklich die Gefühle im Traum nachempfinden und bin noch jetzt etwas verwirrt. Irgenswie habe ich auch ganz bestimmt die Hälfte wieder vergessen. Natürlich habe ich auch recherchirt was das ein oder andere zu bedeuten hat, aber nun frag ich euch: Was glaubt ihr? Was haltet ihr von meinem Traum, geht es bei euch auch manchmal so verrück zu?

Mittwoch, 22. Februar 2012

Starter Gewinnspiel

EDIT: Leute, bitte ernsthaft durchlesen, die Teilnahmebedingung ist wirklich nicht schwer, aber viele schreiben trotzdem nur "ich nehme teil"

Jetzt ist der Blog offiziell einen Monat alt und zum "Blogstart" möchte ich auch hier ein Gewinnspiel für euch anbieten. Natürlich würde es mich am meisten freuen, wenn der Gewinn an einen meiner bisherigen Leser, Blogging Friends oder fleißigen Kommentierer geht, aber dennoch möchte ich niemanden zwingen hier zu bleiben, der nicht hier bleiben will. Trotzdem freue ich mich auch auf alle zukünftigen Leser und heiße sie hiermit herzlich willkommen!
Bitte nut Gewinnspielteilnahmen unter diesen Post, damit es Übersichtlich bleibt!

Der Gewinn

  • Einen Schlauchschal in Fransen-Optik in Senfgelb von Ulla Popken
  • Dove Beauty-Care-Shower
  • Ein Essential Coconut-Candy-Scrub
  • Selbstbräunungstuch
  • Selbstgemachte Libellen-Ohringe
  • Ein Armband mit einem selbstgemachten Charm "Flügelchen"
  • Nagellack "Rock Solid" in "Beautiful Bronze"
  • Goldener Schmetterlings-Ring von Primark
Das Päckchen wurde von mir selbst bezahlt und zusammen gestellt und alle Artikel sind natürlich unbenutzt, hab nur mal dran geschnuppert ;) Das Paket hat einen Wert von über 60 Euro. The Winner takes it all!

Teilnahmebedingungen
Hinterlasst einen Kommentar mit eurem Namen und eurer aktuellen E-Mail-Adresse in dem ihr mir sagt was ihr an meinem Blog mögt und was nicht. Wie habt ihr hier her gefunden und über was wollt ihr in Zukunft hier öfter lesen? (1 Los)
Der Kommentar ist die Hauptteilnahmebedingung, bitte nicht vergessen!!!
Es gibt mehrere Möglichkeiten zusätzlich zum Kommentar weitere Lose zu sammeln, alle sind pro Person 1x erlaubt und ihr könnt somit maximal 7 Lose sammeln. Bitte fasst zusammen und schreibt alle eure Teilnahmen in EINEN Kommentar (inklusive Blogbeitraglink/Twitterstatus etc).

Verfolgen
Verfolgt mich öffentlich über Google Friend Connect und hinterlasst hier euren Namen mit dem ihr mich verfolgt. Ich setzte voraus, dass ihr dann auch wirklich Interesse an meinem Blog habt und nicht nach dem Gewinnspiel wieder verschwindet. (1 Los)

Blog
Schreibt einen neuen Blogartikel über mich und mein Gewinnspiel (aktuelles Datum/Kein Massengewinnspielpost etc.), euch sollten etwa 100 Wörter einfallen - ohne meinen Beitrag zu kopieren (ihr müsst nicht genau nachzählen, wichtig ist nur das ihr nicht nur schreibt: "Hier ist ein Gewinnspiel. Ende"). Verwendet das obere Bild zur Ausschmückung und verlinkt einmal auf meine Startseite, sowie auf dieses Gewinnspiel (wenn ihr Lust habt auch noch auf die 101-Seite^^). Regelmäßges Bloggen setze ich voraus. Hinterlasst mir den Link zum Post in eurem Kommentar. (2 Lose)

Sidebar
Setzt das Gewinnspielbild inklusive Teilnahmezeitraum mit Link zu dieser Seite in eure Sidebar und hinterlasst mir den Link zu eurem Blog im Kommentar. (1 Los)

Facebook
Teilt öffentlich inklusive Gewinnspielbild diese Seite mit euren Freunden, hinterlasst den Permalink in eurem Kommentar. (1 Los)

Twitter
Verfolgt mich auf Twitter und zwitschert dieses Gewinnspiel und hinterlasst dann den Permalink im Kommentar. (1 Los)

Zum Beispiel:
"Bei @Princessluvya gibt es ein tolles #Starter-Gewinnspiel auf dem neuen Blog: http://bit.ly/z4j7Fb Schaut vorbei und macht auch mit!"


Teilnahmezeitraum
An meinem Gewinnspiel könnt ihr genau einen Monat teilnehmen.
Also vom 22.2.2012, 0:00 Uhr bis 22.3.2012, 23:59 Uhr.
Danach wird der Gewinner per Losverfahren ermittelt und hier veröffentlicht.

Bitte lest nochmal alles genau durch und prüft eure Teilnahmen, habt ihr etwas vergessen?

Bitte beachtet auch die anderen Gewinnspiele in der Sidebar z.B. das von Mädchenzimmer. Die Gewinnchancen sind bei allen recht hoch, weil es noch nicht so viele Teilnehmer gibt.

Dienstag, 21. Februar 2012

Video-Projekt

Hallo ihr Lieben,

dieses Video-Projekt ist schon eine Weile her, denn gedacht war es als Schulprojekt meiner Mediengestalterklasse. Thema durften wir uns aussuchen, auch ob wir selbst drehen oder fertiges Material neu zusammen scheiden.
Ich finde es gibt kein passenderes Lied zum meinem Job, hier dreht sich nämlich alles um Werbung!


A Stückl heile Welt - MyVideo

Dieses Video wurde übrigens auf der Abschlussveranstaltung zur Zeugnisausgabe (1. Juli 2011) unter den besten 5 vorgespielt und mein schönes, aber auch durchaus peinliches Video fanden viele witzig ;) Was haltet IHR davon? Nebenbei bekommt ihr ja auch einen klitzekleinen Einblick in unsere Wohnung :D

Ankündigung: Ab heute Nacht 24 Uhr geht mein Gewinnspiel online!!!

Montag, 20. Februar 2012

Phiadelphia-Birnen

Dieses Rezept ist wirklich einfach und unheimlich lecker. Am besten eignet es sich wohl für ein Buffet, aber auch als Nachtisch passt es gut!



Zutaten (für ca 12 Stück):
1/8 Liter Sahne
150g Frischkäse (Phiadelphia schmeckt am besten)
etwas Salz
etwas mildes Paprikapulver
Birnen

Zubereitung:
Birnen halbieren oder Vierteln, je nach Wunsch, und etwas in der Mitte aushölen; wenn sie aus der Dose stammen abtropfen lassen. Den Frischkäse verrühren und die Gewürze dazugeben. Die Sahne steif schlagen und langsam unter die Käsemischung heben. Die Masse in einen Spritzbeutel geben und die Birnen damit füllen.

Je nach Belieben können Cocktailkirschen, Cocktailtomaten, gehackte Pistazien oder Gewürze darauf verziert werden. Natürlich können auch andere Früchte wie Papaya, Melone oder Ananas als Grundlage genommen werden.

Auf dem Mac kann ich leider keine Kommentare schreiben, dafür muss ich immer erst den großen PC hochfahren, der etwas länger braucht. Deshalb seid mir bitte nicht böse, wenn ich es erst später schaffe eure Kommis zu beantworten. Muss jetzt nämlcih noch schnell einkaufen, mein Männe will nachher selbstgemachte Hamburger essen. Außerdem will ich noch das Gewinnspiel vorbereiten auf dass ihr euch am MITTWOCH freuen könnt!!!

Freitag, 17. Februar 2012

Blogvorstellungen

Da mein Blog ja noch im Anfangsstadium ist habe ich mir gedacht, ich könnte ja bei ein paar Blogvorstellungen mitmachen. Dazu würde ich euch gerne ein paar mir bekannte Blogs vorstellen, die diesen Service anbieten. Bei den meisten müsst ihr im Gegenzug Leser sein, bereits ein paar Kommentare hinterlassen haben und euch auch für den Blog interessieren (nicht nur die Vorstellungsrunde einheimsen, is klar, nech?). Aber das ist bei folgenden Blogs wirklich ganz leicht, denn sie sind alle super!


Cityglam: New Blogs to the Top
Ina stellt wöchentlich immer Montags ein paar (5-7) Blogs vor die sich bei ihr für eine Blogvorstellung beworben haben. Die Warteschlange ist lang, also habt etwas Geduld!

http://i402.photobucket.com/albums/pp103/Sushiina/newblogs-1.jpg


Mädchenzimmer: Hi, my name is
Steffi nimmt sich gründlich Zeit für die Blogvorstellung und stellt persönliche Fragen für ein Interview zusammen. Immer Montags wird 1 Blog inklusive Bildercollage vorgestellt.
Just like me: Lovely Blogs
Sarah ist selbst immer ganz begeistert wenn ihr Blog irgendwo vorgestellt wird, deshalb hat sie selbst auch ein solches Projekt gestarten. Alle paar Wochen stellt sie also 2-4 Blogs auf ihrer Seite vor. Vorgestern hat sie mich vorgestellt Herzlichen Dank dafür ♥

Loveletterbomb: Darf ich vorstellen?
Sarah wurde immer wieder mit Fragen bombardiert, ob sie nicht auch Blogvorstellungen machen möchte, und so ist es nun dazu gekommen, dass man sich dafür einfach per E-Mail bei ihr anmelden kann.


Brokenstars: Blogvorstellung
Jeden Samstagmorgen kann man auf Brokenstars Blogvorstellungen begutachten, sofern es Anmeldungen gibt. In der Regel sind es immer 1 oder 2 Blogs, dazu muss man nur ein kleines Formular ausfüllen.


Colorofmypictures: Blogvorstellung
Auch hier habt ihr die Möglichkeit euren Blog etwas bekannter zu machen. Monatlich werden dort dann 1-2 Blogs vorgestellt.

Cathy Couture: Blogvorstellungen - New Blogs
Bei Cathy gibt es auch dieses tolle Blogprojekt, das nicht ohne Zweifel durch die vielen Blogger-Anfragen zu Stande gekommen ist. Die Anzahl der Blogs, die vorgestellt werden kann variieren.


Smoky Browny: Newcomer
Diese Aktion ist für neue Blogs oder eher unbekanntere Blogs gedacht, damit diese auch ein paar Leser mehr bekommen. Man bekommt dann einen Link im Blogvorstellungspost und landet für ein paar Wochen in der Sidebar.


Madame Rosenrot: Les Blogs Belles
Auch bei ihr ging nach reichlicher Überlegung dieses Projekts seit Januar an den Start. Sie möchte einfach dne Lesern die Möglichkeit geben viele neue, tolle oder unbekannte Blogs zu entdecken.



Das waren für heute erstmal 9 Stück und das ist ja auch schon ne ganze Menge. Bei ein paar davon habe ich mich auch schon selbst beworben, viele freuen sich ja darüber, wenn ihre Aktionen und Projekte weiterverteilt werden :)

Natürlich gibt es in den Weiten der Bloggersphere noch viel mehr, aber wir wollen ja nicht gleich übertreiben. Falls es da draußen noch jemanden mit diesem Service gibt, kann er sich ja hier melden und wird vielleicht beim nächsten Mal mit vorgestellt.

Wer von euch hätte denn interesse daran an Blogvorstellungen/Interviews auf meiner Seite??

Donnerstag, 16. Februar 2012

An der Nordseeküste...

Letztens auf den Weg an die Nordseeküste und zurück. Geplant war ein kleiner Ausflug nach Bremerhaven, weil da die letzten Arbeiten am Disney-Kreuzfahrtschiff "Disney Fantasy" gemacht wurden und wir uns das mal anschauen wollten. Dabei haben wir ein paar Zwischensteps an dem ein oder anderem Hafen gemacht, sind auf dem Deich spazieren geganzen und haben ein paar tolle Bilder geschossen.



Da neben dem Frieren das Fotografieren meine Hauptbeschäftigung war, lasse ich einfach mal die Fotos für sich sprechen. Leider habe ich keine professionelle Kamera, aber auch so habe ich ein paar tolle Schnappschüsse vorzuweisen.






Wie verbringt ihr eure Wochenenden so? Macht ihr auch ein paar Ausflüge, wilde Partynächte oder entspannt ihr lieber zu Hause? Was haltet ihr von den Bildern?

Mittwoch, 15. Februar 2012

Lesefreude verschenken

Zum Welttag des Buches (23. April) 2012 gibt es eine tolle Aktion:

LESEFREUNDE TEILEN LESEFREUDE

JETZT BUCHSCHENKER WERDEN!


Die Freude und die Lust am Lesen millionenfach teilen – das ist das Ziel der „Lesefreunde“, einer Aktion, die jetzt erstmalig gemeinsam von der Stiftung Lesen, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und deutschen Buchverlagen initiiert wurde. Die Idee: 33.333 Lese-Fans können sich bis zum 20. Februar 2012 hier online bei der Aktion „Lesefreunde“ registrieren und aus einer Liste von 25 Büchern einen Titel wählen, den sie verschenken möchten. Jeder Schenker erhält dann ein Paket mit 30 Exemplaren des von ihm gewählten Titels. Die Auswahl umfasst Lese-Spaß mit seinen vielfältigen Seiten. Die Buchtitel werden kostenlos von den beteiligten Verlagen zur Verfügung gestellt.

Die Buch-Schenker können im Zeitraum von Anfang bis Mitte März wählen, in welcher nahegelegenen Buchhandlung oder Bibliothek sie ihr Paket abholen. Und dann geht es los: Geben Sie als Buch-Schenker ihre Leidenschaft fürs Lesen an Menschen weiter – gerade an die, die wenig, selten oder gar nicht lesen.

„Lesefreunde“ will Menschen bewegen, ihr Lesevergnügen zu teilen und weiter zu verbreiten. Zugleich soll mit dem Buchgeschenk eine Einladung ausgesprochen werden, das Erlebnis Lesen für sich neu oder wieder zu entdecken. „Lesen ist ein einzigartiges, inspirierendes Erlebnis. Wir wollen Menschen die Lust am Lesen vermitteln. Der Welttag des Buches ist eine ideale Gelegenheit, um den Spaß am Lesen mit anderen zu teilen. Die Aktion ‚Lesefreunde‘ ist damit Teil einer internationalen Lesebewegung, die 2012 auch in den USA und Großbritannien gefeiert wird“, erklärt Dr. Joerg Pfuhl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Lesen.



Ich habe mich dort angemeldet und bin nun ganz gespannt, ob ich angenommen wurde. Wenn ihr auch noch mitmachen wollt, so habt ihr noch bis zum 20.2. dazu Zeit und falls ihr ebenfalls angenommen werdet, so denkt an mich ;)
Ich möchte die Bücher an öffentliche Einrichtungen verschenken, an Fruende und Bekannte verteilen, vielleicht einige Bloggerkolleginnen beglücken und hier auf dem Blog verlosen.

Was haltet ihr von der Aktion?

Dienstag, 14. Februar 2012

Fruchtiges Hähnchencurry

Ich liebe es, seitdem ich es das erste Mal gekocht habe, übrigens selbst erfunden, weil ich oft einfach "frei nach Schnauze" koche.

Zutaten (für 2-3 Portionen):
500g Hähnchenbrust
1 Dose Aprikosen/Pfirsiche oder Ananas
1 Dose Kokosmilch
1 Knoblauchzehe
1 Tasse Reis pro Person
Currypulver, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Hähnchenbrust abtupfen und klein schneiden, Knoblauch schneiden. Fleisch, Knoblauch und ne gute Portion Curry mit nem Schuss Olivenöl anbraten. Den Reis könnt ihr auch schonmal kochen. Immer schön umrühren damit es nicht ansetzt. Wenn das Fleisch durch ist, das ganze mit den Früchten inklusive Flüssigkeit ablöschen. Noch die Dose Kokosmilch hinzufügen. Die Soße könnt ihr nun noch mit etwas Speisestärke andicken und dann einfach mit Salz, Pfeffer und Curry abschmenken. Einfach köstlich!

Happy Valentines Day!

Heute ist der Tag der Liebenden. Und auch wenn viele diesen Tag verachten und sagen man sollte seine Liebe nicht an einem einzigen Tag mit kommerziellen Blumen und Pralinengekaufe gestehen, sondern seinen Schatz jeden Tag seine Gefühle füreinander zeigen, so mag ich diesen Tag dennoch sehr gern. Anderem eine Kleine Freude bereiten ist echt das schönste was es gibt.

So wurde auch ich heut überrascht und zwar mit einem kleinen Valentinsgruß von Ina und ihren selbstgemachten Schokostäbchen. Ich selbst habe gestern auch noch schnell was für meinen Schatzi gemacht. Eigentlich sollten es Rosa-Oreo-Keks-Herzen werden bis ich in letzter Minute entdeckt habe, dass mein 50-teiliges Ausstecherset gar keine Herzform enthielt *grummel* So sind es schöne rosa Pralinen geworden.

Diese nachzumachen geht wirklich auch ganz einfach und schnell und zwar habe ich einfach 2 weiße Schokoladentafeln überm Wasserbad geschmolzen. Limettenaroma hinzugefügt und rote Lebensmittelfarbe. Noch ein paar Cranberries rein und ab in die süßen Herzförmchen (die könnt ihr zum Beispiel HIER kaufen).

Schatz hat (zum 1. Mal!) gesagt, dass er auch etwas für mich hat und ich würde es heute Abend so gegen 23 Uhr bekommen. Ich bin schon sehr gespannt was es sein könnte... Irgendwas mittelgroßes für die Küche hat er gemeint °-.-° ?!

Und habt ihr heute jemanden überrascht oder auch etwas von euren Lieben bekommen?

Sonntag, 12. Februar 2012

Valentinstagskarten

Hallo ihr lieben,

schon so einige Blogs haben ihr Inspirationen und DIY zum Valentinstag vorgestellt.
Nun möchte ich euch auch eine Kleinigkeit anbieten. Quasi ein Last-Minute-DIY.
Ich habe euch ein paar Valentinstagskarten gestaltet und biete Sie euch nun hiermit zum Download an. Ihr müsst sie einfach nur ausdrucken und auf ein Stück Pappe kleben und fertig sind sie!

Zum download klickt einfach aufs Bild oder HIER!

Ein paar weitere Karten zum Download habe ich dort gefunden:

1. Mufnic | 2. Catchmyparty | 3. Catchmyparty | 4. therubberpunpkin

Donnerstag, 9. Februar 2012

Tagged: 10 things I like

Ich wurde von Ina getagged, und ihr glaubt gar nicht was für Kopfzerbrechen sie mir damit bereitet hat. Ehrlich gesagt bin ich ein Mensch der wirklich viele Interessen hat und sehr leicht zu begeistern ist. Umso schwerer ist es mir hierbei gefallen 1. NUR 10 Dinge herauszusuchen und 2. GANZE 10 schöne Fotos zu finden! Aber nun zu Aufgabe:
Fotographiert 10 DINGE, die ihr mögt. Ausgenommen sind Freunde/Familie oder Ähnliches, denn das würde jeder nehmen und wäre dann doch irgendwie langweilig. Wieviele ihr taggen möchtet sei euch überlassen.


I Like:

Hochzeiten | Städtetrips | Kleine Geschenke | Tiere (vor allem meine wunderhübsche Kira) | Kochen | Bücher | Selbstgemachtes Eis im Sommer | Cocktails | Fotografieren | Urlaub am Meer

Und ich tagge weiter:
Shiva | Chrissi | Michelle&Laura | Chamy | Sarah | Steffi

Mittwoch, 8. Februar 2012

Spardose

Hallo ihr lieben,

mit diesem Blogpost, habe ich bereits die erste Aufgabe meines 101/1001-Projektes erfolgreich abgeschlossen "Bastel eine Spardose". Und ganz einfach habe ich dazu alte Dosen wieder verwendet (z.B Chipsdosen, Kaffedosen, Erdnussdosen was ihr so findet / am besten mit Deckel). Ich finde das ganz toll, so muss es nicht im Müll landen und findet gleichzeitig eine super Wiederverwendung!



Zunächst müssen die Dosen natürlich gründlich abgewaschen werden. Zum Bekleben könnt ihr am besten Geschenkpapier nehmen, aber ihr müsst gündlich abmessen, anmalen und zuschneiden, sonst passt es nachher nicht! Ich hab meins einfach mit Tesafim festgeklebt und violá - Fertig ist die fixe, selbstgemachte Spardose.

Nachträglich noch gefunden, das Bild unten links, man kann ja auch Geschenke oder zum Beispiel Cookies hineinpacken ;) 1. jengrantmorris

Montag, 6. Februar 2012

Kartoffelgratin

Eine wirklich schnelle und wirklich einfache Variante ein schmackhaftes Kartoffelgratin zuzubereiten.



Zutaten (für 2 Portionen):
500g Kartoffeln
200g Sahne
200g Creme Fraiche
1 Paprika
1-2 Tomaten
1 Ei
Gewürze
nach Bedarf Streukäse



Zubereitung:
Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden (bei mir kam da die Allesschneidemaschine perfekt zum Einsatz). Dachziegelartig in die Auflaufform legen. Klein geschnittene Paprika und Tomate darüber verteilen. Die Sahne, das Ei und Creme Fraiche zu einer Masse verührren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Creme über die Kartoffeln geben und nach Bedarf mit Käse bestreuen.

Das ganze muss nun bei 200° ca. 35 Minuten goldbraun gebacken werden.

Die Braut sagt leider nein

Klappentext
Elisabeth schwebt auf Wolke sieben. Aber je näher die geplante Traumhochzeit rückt und je weiter der Bau des Traumhauses fortschreitet, desto größer werden ihre Zweifel, ob Alex wirklich der Traummann ist, für den sie ihn bisher gehalten hat. Während er als Architekt in einer anderen Stadt arbeitet, muss sie sich allein mit den Hochzeitsvorbereitungen, den Schwiegereltern und diversen Schwangerschaftstests herumschlagen.Als sie dann mit eigenen Augen ssieht, dass er außer der Großbaustelle vor allem seine blonde Praktikantin betreut, beschließt sie, den Ablauf der Traumhochzeit leicht zu verändern ...

Informationen
Autor:
Preis:

Seiten:
Originaltitel: Ersterscheinung: Verlag:
ISBN:


Liebe:

Spannung:

Spaß:


Gesamteindruck:
Kerstin Gier
7,99 Euro
207
Die Braut sagt leider nein
1997 Deutsch
Bastei Lübbe Verlag
978-3-404-16159-1

*
**
*

*




Eigene Meinung
Obwohl man kurz gesagt durch den Klappentext bereits die ganze Story weiß, so ist es doch unheimlich schnell zu lesen, nicht nur wegen der geringen Seitenanzahl, sondern auch weil Kerstin Gier die Gabe besitzt absolut witzig auszuschmücken. Was der Protagonistin im Laufe dieser Hochzeitsvorbereitungen alles passiert ist wirklich unglaublich komisch, und dennoch hätte ich persönlich, und sicher viele von euch ebenfalls, in diesem einem Moment des Erwischens sicher komplett anders reagiert. Gerne hätte das Buch auch noch 50 Seiten länger sein können, mich würde nämlich wirklich interessieren wie es in der Kirche aussah, nachdem Elisabeth sie verlassen hatte, und wie es mit dem Haus und ihrem "Retter" weiter geht.

Fazit *
Witziger Roman für alle heiratsinteresssierten!

Samstag, 4. Februar 2012

101 Dinge in 1001 Tagen

Die Aufgabe
Das Projekt nennt sich Ursprünglich Day-Zero-Project und es geht darum sich selbst eine Liste von 101 Dingen zu erstellen, die man in 1001 Tagen erledigen muss. 

Die Kriterien
Es müssen klar formulierte, messbare Aufgaben oder Erlebnisse sein, die vor allem realistisch sind. Dies können zB. klassische To Dos sein, oder Dinge die man schon länger mal machen, erledigen oder erleben wollte, oder bestimmte Ziele die man erreichen möchte. 


Warum 101 Tage?
Es geht darum sich einen realistischen Zeitraum zu setzen, in dem man seine Aufgaben auch wirklich schaffen kann. Wenn es um Jahresübergreifende Projekte geht, oder man eine Aufgabe später nochmal versuchen möchte, so sind 1001 Tage (2,75 Jahre / 33 Monate / 142 Wochen) besser einzuhalten als zB. ein Jahr.



Beginn: 4.2.2012
Ende: 1.11.2014
Erledigt: 59/101
Gestrichen + 5€ kassiert: 6


Finanzen + Organisation
001. Bastel eine Spardose 
002. Lege für jeden Tag 1 Euro in die Kasse (1001/1001)
003. Für jeden erfüllten Punkt zusätzlich 1 Euro (59/101)
004. Für jeden nicht erfüllten Punkt zusätzlich 5 Euro (6 / 5€)
005. Entwickle ein Haushaltsbuch Mai 2012
006. Führe Buch über ein und Ausgaben (12/12)
007. Lege ein Adressbuch an (on+offline)
008. Monatlich diese Liste aktualisieren und drüber bloggen (13/33)
009. Motiviere jemanden auch eine 101/1001-Liste zu machen
(Sarah & Tina & -M- & Mara & Sabrina & Janavar & DuduSaranja & Hoppel16 & Rasperrylicious & BlueMoonMoments & LindiPekelsWelt & Cahtin & Cuchilla & Muenifaktur & Via & Dorfmädchen & Frau Shmoopels & muc.veg & Schokotastisch & tanzende Worte & :-*)


Love + Friends + Family
010. Freundschaften auf Vordermann bringen/regelmäßiger+enger Kontakt (5/5)
011. Alle 2 Wochen Freunde treffen (72/72)
012. Mit Anna & Thea Bubble Tea trinken
013. Freunde-Fotowand fertig stellen und aufhängen
014. Familie in Ungarn besuchen (2/2) Oktober 2012 + Juli 2014
015. Familie in MeckPomm besuchen (2/3)
016. 1x die Woche Mama anrufen (65/143)
017. 1x im Monat Familie in MeckPomm anrufen (10/33)
✔ 018. Mit Schatz zusammen bleiben 
019. Gemeinsamer Urlaub mit Schatz (3/3) Ungarn 2012 / Canada 2013 / Langeoog 2013 / Schweden 2014 / Breisgau 2014
020. Schöne Fotos von Schatz und mir

Blog
021. 101 GFC-Leser (310/101) klick
022. 101.000 Klicks/Seitenaufrufe (437/101)
023. Mindestens 1x die Woche bloggen (295/143)
024. 101 Rezepte / Foodposts online stellen (48/50)
025. Verlosungen auf dem Blog machen (3/3)
026. Ina besuchen  (Bloggerpicknick 21.07.2012)
027. Auf einem Bloggertreffen sein (Bloggerpicknick 21.07.2012)
028. Blogger Kontakte enger pflegen (6/5)
029. Bloggerinterview geben oder bekommen (bei Steffi/Roxyrockt/Steffi/Katholie) / Gastblogposts (Justlikeme // Curious Sisters // AllesundAnderes // Janavar // Zigarettenpause)

Beruf + Bildung
030. Finde einen neuen Job und bleibe mind. 1 Jahr (30/12)Flyerheaven.de
031. Aufstehen wenn der Wecker klingelt: sofort! (101/101)
032. Auto fahren lernen/auffrischen
033. Stricken lernen
034. Häkeln lernen
035. Mich weiterbilden (Photoshop, Illustrator, Web)
036. Ungarisch lernen

Party + Events
037. Zu meinem Geburtstag eine Party schmeißen (3/3)
038. Kneipentour machen durch mind. 5 Lokale
039. in einer anderen Stadt feiern und erst früh morgens zurückkehren (2.3.2012 Sfera/27.10. Glamotion)
✔ 040. Sei auf einer Halloweenparty
041. Sei auf einer Faschingsparty
042. Gehe in ein Musical (Tarzan 2012)
043. Gehe auf ein Konzert besondere Veranstaltung pro Jahr (4/3) Seeed 27. November 2012 / Holiday on Ice Feb 2014 ( ??? 4.4.2014 / Kanguru 18.4.2004 
044. Sei auf einer Hochzeit März 2013 / Mai 2013 / Sep. 2013
045. Lade ein zu einem Cocktailabend
✔ 046. Lade ein zu einem Spieleabend ✔ 26.1.2014
047. Lade ein zu einem Kochabend
048. Lade ein zu einem Filmabend Twilight 1-4 vor Kinostart + Gruselfilmabend am Freitag, 13.
049. Lade ein zu einem Picknick
✔ 050. Lade ein zu einer mörderischen Dinnerparty (23.November 2013, die grüne Dame)
051. Lade ein zu einer Mottoparty Meeresrauschen 2012

Körper + Seele
052. Abends 50-100 Sit-Ups machen (19/101)
053. 1x die Woche 30 min. Sport Schwimmen, Fahrrad, Joggen, Inline, Yoga/Pilates, Stepper (30/143)
054. Zumba-Kurs besuchen
055. 2 Liter am Tag trinken (101/101)
056. 15 Kilo abnehmen (Start: 70/End: 55) (6/15) 
✔ 057. Entwickle einen Fitness/+Ernährungsplan ✔ 
058. Gehe im Winter ein paar mal ins Solarium (5/10)
059. mind. alle 2 Tage Obst essen (450/500)
060. Joggen gehen und fitter werden 10km schaffen (3/10)

Kreativtes + Hobby + Freizeit
061. Shivas Lesechallenge schaffen (12/12)klick
062. mind. 1 Buch pro Monat lesen (33/33)
063. 3 englische Bücher lesen (1/3) A Hollywood Ending / 
064. Von jedem Buch ein Review schreiben (30/33)
065. 101 neue (mir unbekannte) Filme schauen (1??/101)
066. 1x im Jahr ein Fotoshooting von mir (1/2) 29.9. (klick)
067. Für jeden Buchstaben im Alphabet 1 Foto machen (2/26)
068. Kerzen gießen
069. Seifen gießen
✔ 070. Adventskalender für die liebsten basteln (2/2)
071. Die drei ??? von vorn bis hinten durchhören (92/165)
072. Bibi Blocksberg von vorn bis hinten durchhören (109/109)
073. Eine Geschichte schreiben

Haus + Garten
074. Sofa fürs Wohnzimmer endlich haben (21.03.2012)
075. großes Bild für die Wohnzimmerwand (28.03.2012)
076. Anbauwand/Bücherregal fürs Wohnzimmer (28.03.2013)
077. Soundanlage anschließen
078. Regale für die Küche finden und aufbauen/einräumen
079. Balkon im Sommer aufhübschen (1/2)
080. Kräutergarten
081. Fenster putzen (2/3)

Food

082.  Rezeptbuch erstellen und verbreiten

✔ 083. Marmelade machen und verschenken
084. CakePops machen (Ostern 2013)
085. Glückskekse hinbekommen
086. Macarons hinbekommen
087. Einen Herrmann machen und verteilen
088. Cock au vin ausprobieren
089. 10 mir unbekannte Restaurants besuchen (13/10)
090. Nudeln selbst machen (Ravioli zählt auch, oder? 3.8.2012)
091. 10 Kuchen backen und (an Geburtstagskinder) verschenken (10/10)
092. Sushi selbst machen ODER einen Kochkurs besuchen Beides geschafft

Shopping

093. iPhone kaufen (Mai 2012)
094. Flatscreen fürs Wohnzimmer (23.03.2013)
095. neues Fahrrad (19.10.2012)
096. DVDs (10/10)
097. Kleider (5/5)
098. Jeansleggings (besonders in Schwarz) (3/3) ✔

Something else
099. Ein Land bereisen in dem ich noch nie war Canda 2013 / Schweden 2014
100. Beim "Weg damit"-Projekt mitmachen (Daten aufm PC, alte Klamotten etc.) (9/9)
101. Eine Flaschenpost ins Meer schmeißen

--------------------------------------------------------
Ich erlaube mir 5 kleine Änderungen der Liste (3/5)
Letztes Update: 02.11.2014
--------------------------------------------------------
Zwischensteps:
100:
14.5.´12 / 200: 22.8.´12 / 300: 30.11.´12 / 400: 10.3.´13 / 500: 18.06.´13 /

600: 26.09.´13 / 700: 4.1.´14 / 800: 14.4.´14 / 900: 23.7.´14 / 1000: 31.10.´14 /

Bitte lasst es mich wissen wenn ihr nun angeregt seid auch eine solche Liste zu machen, denn siehe Punkt 9 möchte ich jemanden dazu motivieren :) 

Bitte Gebt mir dann einen kleinen Backlink "Gefunden bei / Projekt gestartet von / Inspiriert von Mary" da viele von euch meine Struktur, sowie den Einleitungstext kopieren und viele meiner selbst ausgedachten Aufgaben und Zusätze übernehmen fände ich das nur fair. Im Gegenzug bekommt Ihr auch gerne bei mir einen Link (siehe Punkt 9)