Dienstag, 31. Januar 2012

Labskaus

Ein Norddeutscher Klassiker, einfacher und leckerer als sein Ruf es zunächst behauptet.

Zutaten (für 2-3 Portionen):
1 Kg Kartoffeln
1 Dose Corned Beef
1 kleine Zwiebel
1 Glas rote Beete
1 Glas saure Kurken
1 Lorbeerblatt
2 Eier pro Person
etwas Butter
n.B. Rollmops oder anderen eingelegten Fisch



Zubereitung:

Kartoffeln schälen und klein schneiden, mit etwas Salz und dem Lorbeerblatt ca. eine halbe Stunde kochen bis sie durch sind. Die Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne anschwitzen, das Corned Beef dazu geben und ordentlich durch braten. Die Kartoffeln abgießen (ein bisschen Flüssigkeit im Topf lassen) und das Lorbeerblatt entfernen. Mit ein wenig Butter und dem gebratenem Corned Beef zerstampfen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Bedarf etwas Rote-Beete-Saft hinzufügen. Mit Spiegelei, Rote Beete, sauren Gurken und Rollmops servieren.

2 Kommentare:

Okay, das klingt jetzt erstmal gewöhnungsbedürftig XD

GÜ gibts bei Kaiser's, Karstadt und Edeka.

@Shiva, ja das klingt erstmal nach Schwangerschaftsmahlzeit, aber man kann es wirklich essen^^ (Im Prinzip ist es ja nur etwas verfeinertes Kartoffelpüree)

Kommentar veröffentlichen